Datenbank retten

20/03/2009 - 15:39 von Xaver Reichart | Report spam
Guten Tag

Ein etwas verzwicktes Problem:

Auf Vista Business 64 bit làuft über VPC 2007 ein XP Pro Gast und darauf
Access 2000.
Durch einen Netzwerkfehler wurde Access nicht richtig geschlossen, bzw.
die Datenbank. Jetzt kann ich die Datenbank nicht mehr öffnen (erhalte
die Fehlermeldung AOIndex ist in der Tabelle kein Index).
Die Datenbank selbst liegt in einem LW unter Vista und XP greift über
das Netz (Arbeitsgruppe/Freigabe) darauf zu.

Nun habe ich einen erst kürzlich geposteten Tipp gefunden:
http://www.ms-office-forum.net/foru...read.php?t1291

In diesem Tipp wird die Möglichkeit angeführt, mittels chkdsk die
korrupte Datenbank wieder herzustellen.

Nun meine Frage dazu: Funktioniert dies auch unter Vista 64 Bit und wenn
ja, welche Parameter muss ich unter chkdsk angeben und wo finde ich
anschliessen die CHK-Dateien. Was muss ich eventuell sonst noch beachten.
Ich habe zwar eine Kopie der Datenbank, aber diese ist nicht ganz
aktuell und ich würde doch ein paar wichtige Änderungen und Neueintràge
verlieren. Daher ist es mir wichtig diesen Vorgang so durchzuführen,
sodass da möglichst nichts passieren kann.

Danke für Hinweise

Gruss Xaver

P.S.: Habe diesen Post auch unter Vista veröffentlicht, aber dort fühlt
sich scheinbar niemend dafür zustàndig, weshalb ich es jetzut hier
versuche. Die Fragestellung liegt irgendwo zwischen Vista und Access _._
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Hoffmann
20/03/2009 - 15:49 | Warnen spam
hallo Xaver,

Xaver Reichart schrieb:
Durch einen Netzwerkfehler wurde Access nicht richtig geschlossen, bzw.
die Datenbank. Jetzt kann ich die Datenbank nicht mehr öffnen (erhalte
die Fehlermeldung AOIndex ist in der Tabelle kein Index).


Erstelle eine neue Datenbank und importiere alle Objekte (Tabellen,
Abfragen, Formulare, etc.) in diese.

Lasse gegebenfalls vorher auf eine Kopie der Datenbank JetComp.exe los.

Funktioniert dies auch unter Vista 64 Bit und wenn ja, welche Parameter muss ich unter chkdsk angeben und wo finde ich anschliessen die CHK-Dateien.


Funktionieren? Ja, wahrscheinlich, ist allerdings bei binàren Dateien
nicht unbedingt zielführend.

P.S.: Habe diesen Post auch unter Vista veröffentlicht, aber dort fühlt
sich scheinbar niemend dafür zustàndig, weshalb ich es jetzut hier
versuche. Die Fragestellung liegt irgendwo zwischen Vista und Access _._


Vista hat mit Access auch nicht soviel am Hut...



mfG

Access-FAQ http://www.donkarl.com/
KnowHow.mdb http://www.freeaccess.de
Newbie-Info http://www.doerbandt.de/Access/Newbie.htm

Ähnliche fragen