Datenbank-Verbindungen / Pooling - Frage

13/05/2009 - 17:40 von M.Erlinger | Report spam
Hallo

ich habe eine Frage bezüglich der Datenbank-Verbindungen und dem
Pooling:

meine Applikation verwendet entweder OleDBConnection oder von Sybase-
Anywhere die (ianywhere.Data.SqlAnywhere).SAConnection (die genauso
das Pooling unterstützt).

Ich habe jetzt in meiner Applikation alles so programmiert dass das
Connection-Objekt immer nur vor der Verwendung mit Open() die
Verbindung herstellt, und anschließend die Verbindung mit Close()
wieder abbricht.
WARUM bleibt bei der Datenbank der User (der User der Applikation) als
"connected user" stehen?
und WARUM kommt der selbe User nochmals in der Liste der verbundenen
Benutzer vor, wenn ich die Applikation auf meinem PC ein zweites mal
starte, bzw. beim dritten Start der Applikation steht ebenfalls der
User ein 3. mal in der Liste... usw.. ..ich dachte durch das
Pooling ist das dann nicht mehr der Fall?

Und diese Situation haben egal ob die die OleDbConnection verwende,
oder die von Sybase gelieferte SAConnection.

Kann mir das bitte jemand erklàren / oder weiterhelfen.
Danke schon mal & schönen Gruß
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
13/05/2009 - 18:59 | Warnen spam
Hallo M.Erlinger,

"M.Erlinger" schrieb:

WARUM bleibt bei der Datenbank der User (der User der Applikation) als
"connected user" stehen?



probier mal nach dem <Connection>.Close() noch ein <Connection>.Dispose(),
dann sollte es so gehen wie von dir gewünscht.

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen