Datenbank verkleinern / Datei wird auf Festplatte nicht kleiner!

23/03/2009 - 13:36 von Axel Donaubauer | Report spam
Hallo!

Problem ist bei dem Exchange, das die Datei des ersten Postfachspeichers mit
den darin enthaltenen Postfàchern
schon so groß ist, das der Platz auf der Festplatte nicht mehr lange reichen
wird.
Ich habe die User aufgefordert Ihre Outlook Ornder aufzuràumen was diese
auch gemacht habe.
Ein User hatte z.B. ein über 9GB großes Postfach, nach dem Aufràumen hat
dieses Postfach nur noch 2.5GB.

Der Platz auf der Festplatte ist aber nicht mehr geworden, bzw. die Datei
priv1.edb ist nicht kleiner geworden.

Ein Ausführen des CleanUp-Agent hat auch keine Erfolg gebracht.

Bitte um Hilfe / Tips.

Vielen Dank im vorraus.
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Weihs
23/03/2009 - 13:51 | Warnen spam
Hi Axel,

Problem ist bei dem Exchange, das die Datei des ersten Postfachspeichers mit
den darin enthaltenen Postfàchern
schon so groß ist, das der Platz auf der Festplatte nicht mehr lange reichen
wird.



wie groß ist die db denn?

Ich habe die User aufgefordert Ihre Outlook Ornder aufzuràumen was diese auch
gemacht habe.
Ein User hatte z.B. ein über 9GB großes Postfach, nach dem Aufràumen hat
dieses Postfach nur noch 2.5GB.



ich hoffe da wurde nichts wichtiges gelöscht - hier hatte jens gestern
etwas schönes über den rechtlichen hintergrund geschrieben... ;-)

Der Platz auf der Festplatte ist aber nicht mehr geworden, bzw. die Datei
priv1.edb ist nicht kleiner geworden.



Die edb wird durch eine onlinedefrag nicht kleiner, sondern die daten
werden 'nur' etwas aufgeràumt - schau mal in dein log und such mal nach
der eventid 1221, da kannst du sehen, was du ein speicherplatz hast.

Willst du die datei wirklich verkleinern musst du eine offlinedefrag
durchführen: http://www.msxfaq.de/admin/defrag.htm

Grüße, Christian

Ähnliche fragen