Datenbankfunktion?

14/01/2008 - 18:11 von Michael Alexander | Report spam
Hallo NG!

Ich habe folgende Aufgabenstellung:

Ich muß für die Kostenrechnung Mitarbeiterkosten auf Kostenstellen
aufteilen.
In einer tbl habe ich die Mitarbeiter mit Ihrem Verteilungscode.
VerteilCode Betrag
1 10000
2 15000
2 12000
2 20000
2 17000
3 20000
4 25000
4 27000



In einer anderen tbl habe ich die Prozentsàtze für jede Kostenstelle, die
von jedem VerteilCode zugeteilt werden.

VerteilCode KS 01 KS 02 KS 03
1 40% 40% 20%
2 32% 45% 23%
3 47% 9% 44%
4 98% 2% 0%


In einer dritten tbl möchte ich das Ergebnis darstellen, also

VerteilCode KS 01 KS 02 KS 03
1 4000 4000 2000
2 4800 6750 3450
2 3840 5400 2760
2 6400 9000 4600

usw.

D.h. abhànging vom VerteilCode aus tbl 1 wird die VerteilcodeZeile für die
Kostenstellen aus tbl 2 gesucht und der Wert aus tbl1 damit multipliziert.

Ich schaffe das leider nicht in eine Formel zu kleiden.

Bitte um eure Hilfe für Excel2000.

Besten Dank

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
14/01/2008 - 19:37 | Warnen spam
Grüezi Michael

Michael Alexander schrieb am 14.01.2008

Ich muß für die Kostenrechnung Mitarbeiterkosten auf Kostenstellen
aufteilen.
In einer tbl habe ich die Mitarbeiter mit Ihrem Verteilungscode.
VerteilCode Betrag
1 10000
2 15000
2 12000
2 20000
2 17000
3 20000
4 25000
4 27000



Ich gehe mal von der Annahme aus, dass diese Daten in A1:B9 stehen

In einer anderen tbl habe ich die Prozentsàtze für jede Kostenstelle, die
von jedem VerteilCode zugeteilt werden.

VerteilCode KS 01 KS 02 KS 03
1 40% 40% 20%
2 32% 45% 23%
3 47% 9% 44%
4 98% 2% 0%



Diese sind bei mir in D1:G5

In einer dritten tbl möchte ich das Ergebnis darstellen, also

VerteilCode KS 01 KS 02 KS 03
1 4000 4000 2000
2 4800 6750 3450
2 3840 5400 2760
2 6400 9000 4600



Hier ist der Bereich von A13:D20

D.h. abhànging vom VerteilCode aus tbl 1 wird die VerteilcodeZeile für die
Kostenstellen aus tbl 2 gesucht und der Wert aus tbl1 damit multipliziert.



Die Kombinatin von INDEX() und VERGLEICH() bringt dir die Lösung.
In B14 die folgende Formel kannst Du dann nach rechts und nach unten
ziehen:

=INDEX($E$2:$G$5;VERGLEICH($A14;$D$2:$D$5;0);VERGLEICH(B$13;$E$1:$G$1;0))*$B2


Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Win XP Pro SP-2 / xl2003 SP-2]
Microsoft Excel - Die ExpertenTipps

Ähnliche fragen