Datenbankverknüpfung nervt

19/06/2009 - 11:29 von Ossi Riedler | Report spam
Hallo!
Wie bekommt man folgendes Problem in den Griff:
Ich habe ein (altes) Word-Serienbrief-Dokument in Verwendung, welches ich
jedes Jahr modifiziere und dann ausdrucke.
Hierbei greift Word auf eine Excel-Datenbank zu (Adressendatei).
Beim letzten Ausdruck bzw. öffnen des Dokumentes erscheint immer wieder die
Meldung:
MICROSOFT WORD (2007):
Beim öffnen des Dokumentes wird der folgende SQL-Befehl ausgeführt:
SELECT*FROM 'XXXXX
Daten aus der Datenbank werden in das Dokument eingefügt...
Nach OK kommt nun immer wieder die Fehlermeldung:
Microsoft Office Word:
Fehler: 'PFAD\Name.XLS ist kein zulàssiger Pfad.
Wenn ich nun den Pfad (vom falschen "C"-Laufwerk auf das richtige
"E"-Laufwerk) umbenenne funktioniert alles bestens.
Ich speichere dann die Word-Datei entsprechend ab.
Aber siehe da:
Beim nàchsten Aufruf/Öffnen der Datei kommt wieder die gleiche
Fehlermeldung!?!
Wie kann man diesen Schwachsinn (dauerhaft) richtigstellen?
MfG

Ossi Riedler
o.riedler@inode.at
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Burzeja
19/06/2009 - 13:13 | Warnen spam
Ossi Riedler schrieb:

Wie bekommt man folgendes Problem in den Griff:
Ich habe ein (altes) Word-Serienbrief-Dokument in Verwendung, welches
ich jedes Jahr modifiziere und dann ausdrucke.
Hierbei greift Word auf eine Excel-Datenbank zu (Adressendatei).
Beim letzten Ausdruck bzw. öffnen des Dokumentes erscheint immer wieder
die Meldung:
MICROSOFT WORD (2007):
Beim öffnen des Dokumentes wird der folgende SQL-Befehl ausgeführt:
SELECT*FROM 'XXXXX
Daten aus der Datenbank werden in das Dokument eingefügt...



http://support.microsoft.com/defaul...;de;825765

Nach OK kommt nun immer wieder die Fehlermeldung:
Microsoft Office Word:
Fehler: 'PFAD\Name.XLS ist kein zulàssiger Pfad.
Wenn ich nun den Pfad (vom falschen "C"-Laufwerk auf das richtige
"E"-Laufwerk) umbenenne funktioniert alles bestens.
Ich speichere dann die Word-Datei entsprechend ab.
Aber siehe da:
Beim nàchsten Aufruf/Öffnen der Datei kommt wieder die gleiche
Fehlermeldung!?!



Damit auch behoben?

Wie kann man diesen Schwachsinn (dauerhaft) richtigstellen?




Viele Grüsse

Jörg

Ähnliche fragen