Datenbestände in DB

11/01/2008 - 07:34 von Brinki | Report spam
Habe hier eine Access 2002 (XP) Datenbank liegend auf einem Share im
Netzwerk. Alle Nutzer welche hier im LAN sind, können selbige öffnen und
vernünftig damit arbeiten.
Nun gibt es eine Mitarbeiterin, welche über eine WAN-Verbindung aus New York
auch darauf zugreifen möchte. Sie arbeitet mit der englischen Version von
Access. Neben der Tatsache, das Sie nicht die aktuellen Datenbestànde sieht
(alte, vom letzten Jahr?!) zuschiesst sich die DB auch nach dem Zugriff aus
NY!
Bevor die Frage aufkommt, JA - es ist EXAKT die gleiche DB!
Hat jemand eine Idee woran es liegen kann?! Cached Access Datenbanken? Ist
die englische Version "inkompatibel"? Macht der Zeitunterschied was aus -
Stichwort Timestamp?
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Doerbandt
11/01/2008 - 09:29 | Warnen spam
Hallo,

Brinki:

Habe hier eine Access 2002 (XP) Datenbank liegend auf einem Share im
Netzwerk. Alle Nutzer welche hier im LAN sind, können selbige öffnen und
vernünftig damit arbeiten.
Nun gibt es eine Mitarbeiterin, welche über eine WAN-Verbindung aus New York
auch darauf zugreifen möchte. Sie arbeitet mit der englischen Version von
Access. Neben der Tatsache, das Sie nicht die aktuellen Datenbestànde sieht
(alte, vom letzten Jahr?!) zuschiesst sich die DB auch nach dem Zugriff aus
NY!



mit welcher Bandbreite greift sie zu? Eine zu geringe Bandbreite kann
zu Problemen und zu zerschossener Datenbank fuehren.

Bevor die Frage aufkommt, JA - es ist EXAKT die gleiche DB!



Und ist es auch die selbe? Wenn nicht, wuerde das die
unterschiedlichen Datenbestaende erklaeren. Sonst habe ich von
Access-Seite dafuer keine Erklaerung.

Gruss - Mark

Informationen fuer Neulinge in den Access-Newsgroups unter
http://www.doerbandt.de/Access/Newbie.htm

Bitte keine eMails auf Newsgroup-Beitràge senden.

Ähnliche fragen