Datenblätter DAC aus alten Grafikkarten?

09/03/2010 - 22:35 von Andreas Meerbann | Report spam
Hallo Leute!
Ich habe hier zwei ICs zu identifizieren. Naja, eigentlich vermute ich
schon um WAS es sich handelt: Sind beides DACs aus alten VGA-Karten.
Nur liefern meine üblichen Quellen keine Datenblàtter! Hat also jemand
zufàlligerweise Datenblàtter hierfür parat?
ATT21C498-13
CIC10476AE-80
für jede Hilfe dankbar!
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 usenet
10/03/2010 - 01:15 | Warnen spam
Andreas Meerbann wrote:
schon um WAS es sich handelt: Sind beides DACs aus alten VGA-Karten.
Nur liefern meine üblichen Quellen keine Datenblàtter! Hat also jemand
zufàlligerweise Datenblàtter hierfür parat?
ATT21C498-13
CIC10476AE-80



Der zweite ist ziemlich sicher ein pinkompatibler Ersatz zum ADV476, der
damals der de-facto-Standard auf VGA-Karten war. Das -80 bedeutet
vermutlich, dass Takte bis zu 80MHz unterstützt werden.

Der erste hat laut VGADOC4B (Google fragen) einen 16-Bit-Datenbus, und kann
24 Farbbits. Ein Datenblatt zum TVP3409 ist auffindbar, der mehr oder
weniger kompatibel zum ATT20C409 sein soll. Der ATT21C498 wird im dem
Datenblatt mit verglichen, der kann aber nicht so viel (z.B. hat der
ATT21C498 anders als der ATT21C499/20C409 oder TCP3409 keinen
Taktgenerator). Pinout ist angeblich "industry-standard 44-terminal PLCC".
Das -13 heißt verutlich 135MHz.

Gruß,
Michael Karcher

Ähnliche fragen