Forums Neueste Beiträge
 

Datenerweiterung mit File-Server

05/12/2008 - 07:40 von Hardy Elis | Report spam
Hallo Admins!
Ich habe mal eine generelle Frage.
In einem Netzwerk gibt es einen Win2003 Server als AD DC und Exchange. Auf
ihm laufen auch die Profile, User-Daten (Z) sowie die allgemeinen Daten.
Da ein 2.Server dazu kommen soll um die Speicherklapazitàt zu erweitern,
stehe ich nun vor der Aufgabe, dies zu realisieren. Bekanntlich gibts immer
viele Wege soetwas zum Laufen zu bringen.
Wie gehe ich dazu am sinnvollsten vor?
Auf dem neuen Server sollen dann alle Freigaben übernommen werden. Mache ich
ihn dazu am Besten Domànenmitglied (DCPromo)? Oder wie sonst sollte er neu
erstellte User "kennen"?
DFS macht an dieser Stelle sicherlich auch gleich mit sinn. Das richte ich
dann am DC ein.

Danke schonmal und viele Grüße
Hardy
 

Lesen sie die antworten

#1 Marco Z.
05/12/2008 - 10:40 | Warnen spam
Hallo,

"Hardy Elis"

In einem Netzwerk gibt es einen Win2003 Server als AD DC und Exchange.



ist DC und Exchange zusammen, bis auf SBS nicht "pfui" ich habe leider
keinen Exchange und mühe mich mit der "großen" Konkurenz ;-)

Da ein 2.Server dazu kommen soll um die Speicherklapazitàt zu erweitern,



Der 2 soll auch DC sein oder? Macht jedenfalls Sinn wenn du nur einen hast.

Wie gehe ich dazu am sinnvollsten vor?
Auf dem neuen Server sollen dann alle Freigaben übernommen werden. Mache
ich
ihn dazu am Besten Domànenmitglied (DCPromo)?



yes mit DCPromo zum DC promoten und replizieren lassen, anschließend mit
netdiag
usw fehlerfreien betrieb feststellen.

DFS macht an dieser Stelle sicherlich auch gleich mit sinn.



Ich weiß nicht wieviel User du hast und wie Home und Profile zugeteilt
werden per GPO oder über AD.
DFS würde ich schon auf dem vohandenen Server einrichten und auf DFS
umstellen,
dann kannst du relativ einfach die Freigaben auf den neuen Server umstellen.
Beide Server können dann auch den DFS Stamm halten.

Marco

Ähnliche fragen