Datenherkunft für ein Kombinationsfeld

21/10/2010 - 15:09 von Thomas | Report spam
Hallo,
ich will mir eine Schlüsselverwaltung machen.
Dazu habe ich eine Personentabelle(Personen), eine
Schlüsseltabelle(Schluessel), eine
Schluesselbezeichnugstabelle(Bezeichnung), eine Schluessel-ID-
Tabelle(Schluesselid) und eine Verknüpfungstabelle(Ausgabe).
In der Verknüpfungstabelle werden personen_key, schluesssel_key,
Ausgabe- und Rückgabedatum gespeichert.
In einem Formular kann ich eine Person auswàhlen und in einem
Unterformular werden mir die zu der Person gehörigen Schlüssel
angezeigt. Das Unterformular hat die Datenherkunft aus
Schlüsseltabelle, Schluesselbezeichnugstabelle, Schluessel-ID-Tabelle
und der Ausgabetabelle. In dem Unterformular gibt es ein
Kombinationsfeld in dem mir alle Schlüssel angezeigt werden sollen die
ausgegeben werden können. Ich wàhle also einen Schlüssel aus, und in
der Ausgabetabelle wird ein neuer Datensatz angelegt, und die
Datenherkunft fürs Kombifeld aktualisiert.

Mein Problem liegt nun an der Datenherkunft für das Kombifeld. Es
müssen ja einerseits Schlüssel aus der Schlüsseltabelle angezeigt
werden die noch nie ausgegeben wurden und andererseits Schlüssel die
in der Ausgabetabelle auftauchen. Mit einem Kriterium Ausgabedatum
"ja" Rückgabedatum "nein" geht es nicht, da der Schlüssel früher schon
mal zurückgegeben wurde und somit auch ein Rückgabedatum hat.

Den Schlüssel einfach aus der Ausgabetabelle löschen kann ich auch
nicht, da wir gerne eine Historie für die Schlüssel hàtten.

Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen?

Gruß,
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Witt
21/10/2010 - 16:38 | Warnen spam
Hallo Thomas,
guck dir doch einfach mal deine Tabellen an, dann kommst du drauf, daß deine
Kombitabelle (besser Vorgangstabelle) einen ID_Key braucht damit jeder
Vorgang unique ist (für die Historie) und deine Schlüssel brauchen ein
Ja/Nein Boolean für ausgeliehen oder ausleihbar oder nicht, meinetwegen noch
eins für noch nie ausgeliehen. Der Rest sind einfache Abfragen. Kann man
auch so organisieren das zuerst die angezeigt werden die noch nie
ausgeliehen wurden und dann die ausleihbaren. Es wàre auch möglich anstatt
dem ja/nein für noch nie ausgeliehen, in der Schlüsseltabelle die Anzahl der
Verleihvorgànge zu speichern.
Gruß
Peter

Ähnliche fragen