Datenkabel gesucht

29/05/2013 - 16:34 von Alfred Flaßhaar | Report spam
Hallo,

nach emsigem erfolglosen Suchen habe ich nun hier die Frage:

Für die kleinen Datenbanken (sog. Diary, Casio) SF-4700C/4900C und SF-4900ER
suche ich ein Verbindungskabel zwischen PC und Datenbank (com
9-poligKlinke 2,5 mm).
Kennt jemand eine Quelle, damit sich mein Oldtimer wieder mit dem PC
zusammenfindet?

Freundliche Grüße, Alfred Flaßhaar
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
29/05/2013 - 18:14 | Warnen spam
Also schrieb Alfred Flaßhaar:

Hallo,

nach emsigem erfolglosen Suchen habe ich nun hier die Frage:

Für die kleinen Datenbanken (sog. Diary, Casio) SF-4700C/4900C und
SF-4900ER
suche ich ein Verbindungskabel zwischen PC und Datenbank (com
9-poligKlinke 2,5 mm).
Kennt jemand eine Quelle, damit sich mein Oldtimer wieder mit dem PC
zusammenfindet?



Selber löten. Kann man ja nicht viel falsch machen.
OK, man hat eine 50%-Chance für Rx und TX - die man aber noch durch Messen
eliminieren kann.
(Ist das echt eine 2,5er (Stereo-)Klinke, keine 3,5er?)
Also: 3 Adern zuerst an den 2,5er-Stecker anlöten, in Datenbank-Kistchen
einstecken, und Spannung Spitze-Schaft sowie Ring-Schaft messen. Da, wo
nennenswert Spannung anliegt (5V oder mehr), ist Tx der Datenbank.

Das gehört dann an Pin 2 des DSUB-9 (Rx), Schaft (Masse) an Pin 5 des
DSUB-9, und der restliche, also Rx der Datenbank, an Pin 3 (Tx) des DSUB-9.
Wie gesagt, schlimmstenfalls sind Rx und Tx vertauscht - dann geht halt
nix, aber die Treiber sollten kurzuschlussfest sein, und dann dreht man's
halt um.

Viel mehr Geheimnis kann da nicht dahinter sein, wenn es ein
2,5mm-Klinkenstecker ist. Dass es da welche mit mehr als 3 Kontakten gàbe,
wàre mir neu...

Ansgar

*** Musik! ***

Ähnliche fragen