datenrettung teilw. überschriebener harddisk

25/06/2008 - 07:28 von Jürgen Richtsfeld | Report spam
hi!
ein freund hatte eine fehlerhafte partition (=windows konnte sie nicht
mehr mounten). ein boot mit ubuntu brachte zumindest die daten der 2.
partition hervor. leider startete er versehentlich den ubuntu installer,
der scheinbar die disk neu partitioniert hat, und auch etwas überschrieben.

ich hab leider keine ahnung von forensik-tools, darum die frage:

hat man selber eine chance auf wiederherstellung der daten der 2.
partition (die partitionsgrenzen sind unbekannt, weil es nur noch eine
disk gibt; das ganze unter der annahme, dass in den datenbereichen noch
nichts überschrieben wurde)?

jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Leitgeb
25/06/2008 - 09:33 | Warnen spam
Jürgen Richtsfeld wrote:
ein freund hatte eine fehlerhafte partition (=windows konnte sie nicht
mehr mounten). ein boot mit ubuntu brachte zumindest die daten der 2.
partition hervor.

leider startete er versehentlich den ubuntu installer,
der scheinbar die disk neu partitioniert hat, und auch etwas überschrieben.



Das ding fragt doch eh hundertmal, ob man auch wirklich, wirklich...

So gesehen stellt sich auch die frage, an welcher stelle er dann
tatsaechlich abgebrochen hat.

hat man selber eine chance auf wiederherstellung der daten der 2.
partition (die partitionsgrenzen sind unbekannt, weil es nur noch eine
disk gibt; das ganze unter der annahme, dass in den datenbereichen noch
nichts überschrieben wurde)?



Im prinzip gibt es tools, die partitions-anfaenge auf der platte
suchen koennen, und sie wieder als neue partitionen einhaengen.
"gpart" ist eines davon. Habe es aber selber noch nicht verwendet.
Auf <http://www.faqs.org/docs/Linux-mini...AEN165>
gibts ein Anwendungsbeispiel.

Ähnliche fragen