Datensatz beschädigt

27/11/2007 - 13:14 von Michael Alexander | Report spam
Hallo!

Ich habe ein Problem mit einem in eine Primàrtabelle geschriebenen
Datensatz.

Bei der Eingabe eines neuen Datensatzes hat es unverstàndlicher Weise eine
Fehlermeldung bezüglich eines Indexfehlers gegeben, bzw. einen Hinweis, dass
der Datensatz von einem anderen User geàndert worden wàre.
(Fehlermeldung kann ich nicht mehr genau wiedergeben, das ich sie nicht
nachvollziehen kann).

Was aber unverstàndlich ist, weil es ein NEUER DS war, d.h. es konnte kein
weiterer User darauf zugreifen, zudem hat zur gleichen Zeit definitiv
niemand versucht einen DS anzulegen.

Nach der Bestàtigung der Fehlermeldung war der DS im frm aber verschwunden,
in der tbl jedoch steht er mit seltsamen Werten drinnen.

Mein frm schreibt mittels Code ein Eingabedatum hinein, dort steht 00:00:00,
làßt sich jedoch auf 27.11.07 àndern.
Der User wàhlt eine Kundenummer aus einem Kombifeld aus, dort steht
jedoch -2074459933 drinnen, was mit unseren Kundennummern sicherlich nichts
zu tun hat (hat da snicht mit einer Felddefinition zu tun? Feld ist der PK,
Format Long Integer). Diese Nr. làßt sich NICHT korrigieren, obwohl es in
keiner anderen tbl einen in Beziehung stehenden DS gibt. Bei jedem Versuch
den Feldinhalt zu àndern, bekomme ich die Meldung: "Der Suchschlüssel wurde
in keinem Datensatz gefunden."

Dies betrifft alle Felder, die entweder Eingabe erforderlich auf JA stehen
haben oder deren Feldinhalte indiziert sind.

Ich kann diesen DS aber auch nicht löschen!

Wie soll ich vorgehen, um das Problem zu lösen? Was soll ich mit der DB
machen (z.B. komprimieren/reparieren?)

Danke für Eure Tipps

Michael

A2k, SP3, Winxp Pro SP2
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry Habermacher
27/11/2007 - 14:20 | Warnen spam
Hallo Michael

Michael Alexander wrote:
Mein frm schreibt mittels Code ein Eingabedatum hinein, dort steht
00:00:00, làßt sich jedoch auf 27.11.07 àndern.
Der User wàhlt eine Kundenummer aus einem Kombifeld aus, dort steht
jedoch -2074459933 drinnen, was mit unseren Kundennummern sicherlich
nichts zu tun hat (hat da snicht mit einer Felddefinition zu tun? Feld
ist der PK, Format Long Integer). Diese Nr. làßt sich NICHT korrigieren,
obwohl es in keiner anderen tbl einen in Beziehung stehenden DS gibt. Bei
jedem Versuch den Feldinhalt zu àndern, bekomme ich die Meldung: "Der
Suchschlüssel wurde in keinem Datensatz gefunden."

Dies betrifft alle Felder, die entweder Eingabe erforderlich auf JA stehen
haben oder deren Feldinhalte indiziert sind.

Ich kann diesen DS aber auch nicht löschen!

Wie soll ich vorgehen, um das Problem zu lösen? Was soll ich mit der DB
machen (z.B. komprimieren/reparieren?)



Zuerst mal: Sichern, sichern, sichern.

Danach kannst Du mal versuchen zu reparieren/komprimieren. Wird aber
vermutlich auch nicht helfen.
Falls es nicht geholfen hat: Lösche mal alle Indexe der Tabelle weg,
komprimiere die MDB und lege anschliessend die Indexe wieder an. Mit alle
meine ich auch den Primàrschlüssel.
Wenn das immer noch nicht geholfen hat, dann wirst Du versuchen müssen, eine
Tabelle mit den gleichen Werten, aber ohne den fehlerhaften Wert anzulegen.
Am besten legst Du zuerst eine komplett strukturgleiche Tabelle an und
machst dann eine Anfügeabfrage, welche alle, bis auf diesen Datensatz in die
noch leere Tabelle einfügt. Falls das geklappt hat, dann kannst Du die
Beziehungen von der alten Tabelle auf die neue Tabelle umhàngen und
anschliessend die alte Tabelle löschen.

Weitere Reparatur Möglichkeiten sind in der FAQ beschrieben.

Gruss
Henry


Microsoft MVP Office Access
Keine E-Mails auf Postings in NGs. Danke.
Access FAQ www.donkarl.com

Ähnliche fragen