Datenserver

26/01/2010 - 11:34 von Peter Spahn | Report spam
Hallo,

eine Aufgabe benötigt einen Server der sich schnell àndernde Daten aus
diversen Quellen sammelt und zur Verfügung stellt. An diesen Server sollen
sich mehrere Clients ankoppelt können, die sollen aber nur bei Änderungen
die neuen Daten erhalten.
Das muss funktionieren, wenn der Rechner kein IP-Protokoll hat z.b. mit
NamedPipes, nur lokal arbeitet, mit TCP sowieso, aber auch übers Internet,
mit z.b. Webservices.

Welche Architektur sollte man dazu wàhlen, hilft hier das WCF weiter?
 

Lesen sie die antworten

#1 FrankDzaebel
26/01/2010 - 13:16 | Warnen spam
Hallo Peter,

eine Aufgabe ben tigt einen Server der sich schnell ndernde Daten aus
diversen Quellen sammelt und zur Verf gung stellt. An diesen Server sollen
sich mehrere Clients ankoppelt k nnen, die sollen aber nur bei nderungen
die neuen Daten erhalten.
Das muss funktionieren, wenn der Rechner kein IP-Protokoll hat z.b. mit
NamedPipes, nur lokal arbeitet, mit TCP sowieso, aber auch bers Internet,
mit z.b. Webservices.
Welche Architektur sollte man dazu w hlen, hilft hier das WCF weiter?



ja. Ich nehme schon mal die 4.0 Links ... :
Von Vorteil ist in Deinem Szenario:

[WCF Data Services (formerly ADO.NET Data Services)]
http://msdn.microsoft.com/en-us/data/bb931106.aspx

Binden über NamedPipes:

[NetNamedPipeBinding-Klasse (System.ServiceModel)]
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...nding.aspx

je nach Technologie ggf.:

[WCF RIA Services] (normal Silverlight, aber auch andere)
http://silverlight.net/getstarted/riaservices/


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen