Datenstorage f

14/12/2009 - 11:52 von Ulf [Kado] Kadner | Report spam
Servus!

Ich schreibe bereits seit làngeren in der Freizeit an einem Newsclient
in .NET der meinen Ansprüchen vollends genügen soll.

Bevor mich jemand drauf hnweist das derartiges (Newsclient) auf Codeplex
bereits existiert. Der ist nicht mal annàhernd nach meinem Vorlieben im
Usenet aufgebaut.

Jetzt habe ich das Problem, das ich mich nicht entscheiden kann wie ich
die Beitràge der Gruppen am sinnvollsten abspeichere.

Möglichkeiten, die ich bisher ins Auge gefast habe:

- Alles Serialisieren (Binàr oder XML)
Hat sicher als größten Nachteil die Performance und eine
schlechtere Durchsuchbarkeit.
- In DBMS ablegen. Hier ist zwar performancetechnisch kein Problem
zu erwarten und durchsuchen ist auch sehr einfach, aber hier hab ich
das Problem, das eine Abhàngigkeit zum DBMS besteht, die ich von
keinem anderen mir bekannten Client her kenne. Schließlich sollen
ja auch andere die Software nutzen können und noch dazu wird auch
Alles im Mono implementiert womit die eigentlich beste
Windowslösung (MS-SQL) auf Unixioden entfallen würde.
- Einfache Datasets die als XML irgendwo (Dateisystem) abgelegt werden.
Hier würde zwar eine vernünftige Durchsuchbarkeit bleiben, aber
ich schàtze die Performance wàre bei größeren Datenmengen dann
auch nicht mehr so der Bringer.

Meine Frage dazu:
Welche der Varianten würdet Ihr bevorzugen bzw. welche hab ich vergessen
die evtl. eine sinnvolle Alternative darstellt um die Daten abzulegen?

MfG, Ulf

Mir imponieren nur die Ratschlàge und Grundsàtze, die der Ratgebende
selbst beherzigt [Rosa Luxenburg]
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Hoffmann
14/12/2009 - 15:17 | Warnen spam
hallo Ulf,

On 14.12.2009 11:52, Ulf [Kado] Kadner wrote:
Meine Frage dazu:
Welche der Varianten würdet Ihr bevorzugen bzw. welche hab ich vergessen
die evtl. eine sinnvolle Alternative darstellt um die Daten abzulegen?


SQLLite oder PostgreSQL:

http://www.mono-project.com/SQLite
http://www.mono-project.com/PostgreSQL


mfG

Ähnliche fragen