Datenübertragung/Fernsteuerung

30/09/2007 - 06:27 von Lutz Illigen | Report spam
Welcher Aufwand muss betrieben werden um Daten vom einem PC auf einen
anderen zu übertragen und evtl. fernzusteuern? Bisher lief das mehr oder
weniger über ISDN. Ob es funktionierte war eher Zufall. Im Moment làuft gar
nichts mehr. Weder Laplink noch Fritz!Data wollen eine Verbindung aufbauen.
Daher wird über DSL nachgedacht.

Lutz
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcus Gorth
01/10/2007 - 06:21 | Warnen spam
Lutz Illigen wrote:

Welcher Aufwand muss betrieben werden um Daten vom einem PC auf einen
anderen zu übertragen und evtl. fernzusteuern? Bisher lief das mehr
oder weniger über ISDN. Ob es funktionierte war eher Zufall. Im
Moment làuft gar nichts mehr. Weder Laplink noch Fritz!Data wollen
eine Verbindung aufbauen. Daher wird über DSL nachgedacht.

Lutz



Nicht mehr Aufwand als mit den anderen Programmen. Die Verbindung wird
über die IP-Adresse der Rechner hergestellt, welche natürlich bekannt
sein muß. Da diese in der regel einmal am Tag durch eine Zwangstrennung
wechselt solltest Du Dich bei einem Dienst wie DynDNS registrieren um
dort eine Fake-Statische-Adresse zu bekommen.

Als Programm wird es jedes Fernsteuerprogramm tun, welches eben das
IP-Protokoll unterstützt. Diese gibt es auch für einen Nullinger. So
nutze ich in meinem kleinen Heimnetzwerk zum Beispiel TightVNC um einen
Rechner fern zu steuern.

cu..Marcus

Ähnliche fragen