Datenverlust bei Merge Replikation SQL 2005

06/06/2008 - 14:50 von Frank Hüppe | Report spam
Hallo NG,

Es ist jetzt aufgefallen, das nach einer Replikation einige Tabellen
nicht die gleiche Anzahl von Datensàtzen haben.
Einmal sind Datensàtze, die neu hinzugefügt oder geàndert wurden nicht
auf den Verteiler übertragen worden und umgekehrt.
Bei den Datensàtzen die wir erkannt haben (die nicht repliziert
wurden), können wir keine unterschiede zu denen feststellen, die
repliziert wurden.
Das besondere ist, das dieser Datenverlust nicht alle Änderungen in
einer Tabelle betreffen, die repliziert wird, sondern nur einzelne
Datensàtze.

Ich habe dazu auch schon etwas im Internet gefunden,

http://www.devx.com/dbzone/Article/35803/1954
http://www.devx.com/dbzone/Article/36393/1954

das unseren Datenverlust wohl nicht einzigartig macht, aber bisher
keine Lösungsansatz.

Weis er ein Lösung, oder gibt es dazu schon etwas von MS? :'(

Wir haben folgenden Aufbau:
SQL-Server 2005 Standard 9.0.3042 und
SQL-Server 2005 Express 9.0.3042 auf den Notebooks


Vielen Dank im voraus

Frank Hüppe
 

Lesen sie die antworten

#1 Willfried Faerber
08/06/2008 - 13:52 | Warnen spam
Hallo Frank,

kannst Du uns mehr Details mitteilen. Welche art von Replikation verwendest
Du usw ...

Viele Grüße
Willfried

"Frank Hüppe" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG,

Es ist jetzt aufgefallen, das nach einer Replikation einige Tabellen nicht
die gleiche Anzahl von Datensàtzen haben.
Einmal sind Datensàtze, die neu hinzugefügt oder geàndert wurden nicht auf
den Verteiler übertragen worden und umgekehrt.
Bei den Datensàtzen die wir erkannt haben (die nicht repliziert wurden),
können wir keine unterschiede zu denen feststellen, die repliziert wurden.
Das besondere ist, das dieser Datenverlust nicht alle Änderungen in einer
Tabelle betreffen, die repliziert wird, sondern nur einzelne Datensàtze.

Ich habe dazu auch schon etwas im Internet gefunden,

http://www.devx.com/dbzone/Article/35803/1954
http://www.devx.com/dbzone/Article/36393/1954

das unseren Datenverlust wohl nicht einzigartig macht, aber bisher keine
Lösungsansatz.

Weis er ein Lösung, oder gibt es dazu schon etwas von MS? :'(

Wir haben folgenden Aufbau:
SQL-Server 2005 Standard 9.0.3042 und
SQL-Server 2005 Express 9.0.3042 auf den Notebooks


Vielen Dank im voraus

Frank Hüppe


Ähnliche fragen