"Datenverlust beim Schreiben"

02/04/2009 - 12:07 von Christian Buhtz | Report spam
Ich habe hier einen MedienServer (also im Grunde ein NAS) und greife per
SMB mit meinem WinXP auf ihn zu.

Da sich auf diesem NAS meine MP3-Sammlung befindet, modifiziere ich
einge der Dateien mit verschiedenen Tagging Programmen.
Dabei erscheint manchmal eine Meldung im Systray
"Windows - Datenverlust beim Schreiben
Es konnte nicht alle Daten für die Datei X gespeichert werden. Die Daten
gingen verloren. Mögliche Ursache könnten Computerhardware oder
Netzverbindungen sein."

Die betroffenen Datein sind dabei zwar noch vorhanden, aber scheinen
nicht mehr nutzbar zu sein.

Woran kann das liegen? Es passiert offensichtlich nur beim manipulieren
mit der Tagging Software (TheGodFather, mp3tag). Wenn ich
Dateioperationen mit dem Windows Explorer ausführe bekomme ich nie eine
solche Meldung.

Das NAS ist per LAN-Kabel sauber angeschloßen.
publictimestamp.org/ptb/PTB-5803 whirlpool 2009-03-31 09:00:04
2490A6B800F24B7AD7D51F3A7C7966D04DB3F4D93023059E21EA50F46180C58B1731E8
DD2B50D692791CE4D18A9EC87FC85932EEF0072EE5955485A5BED83B30
 

Lesen sie die antworten

#1 Gabriele Neukam
02/04/2009 - 16:36 | Warnen spam
On this special day, Christian Buhtz wrote:

Die betroffenen Datein sind dabei zwar noch vorhanden, aber scheinen nicht
mehr nutzbar zu sein.



Ist das Laufwerk für schnelles Entfernen optimiert, oder für Leistung?


Gabriele Neukam



Is there such a thing as a Honeymoon period in a new newsgroup?


(Roger Hunt in uk.comp.vintage)
In a want it now instantly straight away world - no :-)
(Krustov in ucv)

Ähnliche fragen