Datenverlust nach Indizierung? SQL Server 2005

30/04/2009 - 08:30 von peter-sesam | Report spam
Hallo NG.
Vielleicht ist das jetzt eine ziemlich unprofessionelle Frage, aber da
ich erst 1/2 Jahr im DB Geschàft bin weiß ich mir nicht anders zu
helfen als hier nachzufragen.

Ich habe mehrer Datenbanken / Tabellen des von mir betreuten SQL-
Servers mit Hilfe des SQL-Profilers u. Datenbankoptimierers
nachindiziert. Das hat ohne Probleme geklappt. Die Änderungen, welche
die DBs/Tabellen benutzen liefen meßbar besser. Nach ca. 2 Monaten kam
es zu unerklàrlichen Datenverlusten in den von mir nachindizierten
DBs. Die Betreuer der Anwendungen, die auf die DBs zugreifen,
behaupten jetzt, das würde mit Sicherheit von der Nachindizierung
kommen. Die Anwendungen kommen von Fremdfirmen.
Ich habe alle logs des SQL-Servers angeschaut. Nichts
Außergewöhnliches war zu entdecken.

Meine Frage ist, bezogen auf den oben geschilderten Sachverhalt, ob
durch Nachindizierung einer DB, es zu Datenverlusten kommen kann?
Mir war das bisher nicht bekannt u. ich glaube das auch nicht,
aber ...

Schon mal vielen Dank für die Hilfe

Peter Sesam
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Muthmann
30/04/2009 - 13:46 | Warnen spam
wrote:
Hallo NG.
Vielleicht ist das jetzt eine ziemlich unprofessionelle Frage, aber da
ich erst 1/2 Jahr im DB Geschàft bin weiß ich mir nicht anders zu
helfen als hier nachzufragen.

Ich habe mehrer Datenbanken / Tabellen des von mir betreuten SQL-
Servers mit Hilfe des SQL-Profilers u. Datenbankoptimierers
nachindiziert. Das hat ohne Probleme geklappt. Die Änderungen, welche
die DBs/Tabellen benutzen liefen meßbar besser. Nach ca. 2 Monaten kam
es zu unerklàrlichen Datenverlusten in den von mir nachindizierten
DBs. Die Betreuer der Anwendungen, die auf die DBs zugreifen,
behaupten jetzt, das würde mit Sicherheit von der Nachindizierung
kommen. Die Anwendungen kommen von Fremdfirmen.
Ich habe alle logs des SQL-Servers angeschaut. Nichts
Außergewöhnliches war zu entdecken.

Meine Frage ist, bezogen auf den oben geschilderten Sachverhalt, ob
durch Nachindizierung einer DB, es zu Datenverlusten kommen kann?
Mir war das bisher nicht bekannt u. ich glaube das auch nicht,
aber ...

Schon mal vielen Dank für die Hilfe



Hallo Peter,
wenn Du keine Unique-Indizes gedropped hast, sollte es eigentlich keine
Probleme geben. Einen Fall könnte ich mir noch vorstellen: Du hast einen
Unique-Index erstellt, was zu dem Zeitpunkt möglich war. Jetzt will die
Anwendung non-unique-Daten schreiben und scheitert. Der Fehler ist aber
nicht korrekt behandelt. Ok, ziemlich konstruiert, aber denkbar.

Kannst Du ein Muster für die Datenverluste erkennen?


Einen schönen Tag noch,
Christoph
Microsoft SQL Server MVP
http://www.insidesql.org

Ähnliche fragen