Forums Neueste Beiträge
 

Datum-Formatierung optimieren für Deutsch und Englisch

02/05/2010 - 18:38 von Peter Ostermann | Report spam
Hallo group,

in meiner Mappe, die im deutschen Excel benutzt wird, steht die Formel
=TEXT("01." & ZEILE()-5 & "." & $K$6;"MMM. JJ")
und zeigt "Jan. 10" an.

diese Formel führt im englischen Excel 2007 zu einem fehlerhaften Ergebnis

Die gewünschte Anzeige dort habe ich in
=TEXT(DATE(MID($K$6,3,2),ROW()-5,1),"mmm. yy")
geàndert.und liefert jetzt das korrekte Ergebnis je nach Zeile z.B. "Jan.
10"

wird diese Mappe zurück transferiert und im deutschen Excel gestartet
sieht die Formel so aus
=TEXT(DATUM(TEIL($K$6;3;2);ZEILE()-5;1);"mmm. yy")
und liefert "00.yy"

Gibt es eine "internationale Schreibweise die immer zum selben Ergebnis
führt?

MfG
Peter Ostermann
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Eisenträger
02/05/2010 - 22:10 | Warnen spam
Hallo Peter,

Gibt es eine "internationale Schreibweise die immer zum selben Ergebnis
führt?



Ja, das Datumsformat nach ISO 8601: yyyy-mm-dd

Stelle dieses Datum in Deinem Betriebssystem ein, formatiere die
Excelzellen entsprechend und Du hast keine Datumsprobleme mehr.

Ich vermute, das ist nicht das, was Du gesucht hast. Aber das ISO-Format
ist das beste Datumsformat. Es wird weltweit intuitiv immer richtig
interpretiert und hat eine Reihe weiterer Vorteile.

Mehr siehe
http://www.pjh2.de/datetime/iso8601/


Gruß
Jörg
LPs auf CD brennen - so geht's: http://www.joergei.de/
E-Mail-Adresse existiert, wird aber nicht gelesen.

Ähnliche fragen