Datum in Tabelle

01/10/2007 - 18:50 von Jürgen Müller | Report spam
Hallo NG,

bei der Überprüfung eines Datums in einer Word Tabelle mit IsDate(1.19.2007)
auf einen dt. Office 2003 wird mit 'true' bestàtigt, obwohl ich ein 'false'
erwarte. Überprüft Word nicht die Sytemeinstellung für das Datum? Gibt es
eine Möglichkeit die die Akzeptanz einer US Eingabe zu unterbinden, ohne das
Datum zu zerpflüggen?

mfG

Jürgen Müller
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Gahler
02/10/2007 - 12:03 | Warnen spam
Hallo Jürgen



Gibt es eine Möglichkeit die die Akzeptanz einer US Eingabe zu
unterbinden, ohne das Datum zu zerpflüggen?


In der Hilfe steht «[...] der als Datum oder Uhrzeit interpretiert werden
kann [...]». Und der Begriff 'interprtieren' wird da wohl ziemlich
grosszügig ausgelegt. So kommt auch von isdate("1 2007") ein 'Wahr' zurück.
Die anderen Funktionen wie Day() oder Month() reagieren genau so.

Bleibt wohl nihcts anderes übrig, als eine eigen Funktion zu bauen, die
immer nàher an dein Anforderungen kommt.



Thomas Gahler
MVP für WordVBA
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows XP (SP2), Office XP (SP3)

Ähnliche fragen