Dauert Formatierung zu lange?

18/01/2009 - 09:24 von Heiko Warnken | Report spam
Hallo und guten Morgen,
ich habe mir Vorgestern eine neue S-ATA Festplatte mit 160GB Kapazitàt
gekauft und diese Gestern in meinen Rechner eingebaut.
Somit befinden sich in meinem Rechner an einem On-Board-Controller
folgende Festplatten (lt. Bios in dieser Reihenfolge):
Samsung HD501LJ (S-ATA, primàre Partition über gesamte HDD, Datenpartition)
Samsung SP1614C (S-ATA, primàr, über gesamte HDD))
Samsung SV0602H (P-ATA, Systempartition über gesamte HDD als Lw C:)

Die Formatierung der 160GB Platte habe ich mit der Datentràgerverwaltung
von XP Home SP3 angestoßen.
Partition erstellt (primàr über gesamte HDD)
Dann auch gleich mit NTFS formatieren lassen.

Die Formatierung der HDD hat knapp 4 Stunden Zeit in Anspruch genommen.
Eigentlich habe ich von einer S-ATA Platte etwas mehr Geschwindigkeit
erwartet. Dann ist mir aufgefallen, dass der Rechner heute Morgen lànger
brauchte, bis er zum Anmeldebildschirm kam.

Im Großen und Ganzen kommt mir der Rechner heute subjektiv langsam vor.
Woran kann das eigentlich liegen? Doch wohl nicht, dass ich eine neue
HDD eingebaut habe?

Gruß
Heiko

Saisonstart 2009 am 01.04.2009
Führungen, Veranstaltungen, Geburtstagsfeierlichkeiten u.v.m.
Infos unter http://fort-hahneberg.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Maehl
18/01/2009 - 13:25 | Warnen spam
"Heiko Warnken"

Im Großen und Ganzen kommt mir der Rechner heute subjektiv langsam
vor.
Woran kann das eigentlich liegen? Doch wohl nicht, dass ich eine neue
HDD eingebaut habe?



Und wenn Du die Festplatte abziehst, geht dann der Rechner subjektiv
schneller?
Das Bios unterstützt diese Festplattenkonstellation?


MfG Sven Maehl

Ähnliche fragen