Dawicontrol DC324e: mirroring haengt?

30/12/2012 - 14:16 von Boris Kirkorowicz | Report spam
Hallo,
in meinem Rechner habe ich an den Dawi DC324e u.a. zwei SATA2-Platten
angeschlossen, die ich als RAID 1 konfiguriert habe. Nachdem ich das
Betriebssystem (fehlerhaft) installiert hatte und es nicht vom RAID
starten wollte, wàhlte ich im Controller-BIOS-Menü das Wiederherstellen
des Arrays. Dies hàngt seit mittlerweile einer Woche bei immer noch 0%
(wird beim Booten angezeigt). Das Betriebssystem làuft derweil ohne
Probleme, seitdem ich den Bootloader in den MBR verschoben habe. ;-)


Cun fürchte ich jedoch, dass das RAID gar nicht spiegelt, so dass ich im
Falle eines Defektes einer der beiden Festplatten die A-Karte gezogen
haben könnte. Wie kann ich

a) prüfen, wie der Status der beiden Platten tatsàchlich ist?
b) den Status des Arrays auf einen zuverlàssigen Zustand heben?




Mit freundlichem Gruß Best regards
Boris Kirkorowicz
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
01/01/2013 - 09:47 | Warnen spam
Hallo,

On 30.12.2012 14:16, Boris Kirkorowicz wrote:
Cun fürchte ich jedoch, dass das RAID gar nicht spiegelt, so dass ich im
Falle eines Defektes einer der beiden Festplatten die A-Karte gezogen
haben könnte. Wie kann ich

a) prüfen, wie der Status der beiden Platten tatsàchlich ist?
b) den Status des Arrays auf einen zuverlàssigen Zustand heben?



ziehe erst die eine Platte ab und boote, dann ziehst du die andere
Platte ab und bootest. Geht es, dann funktioniert das RAID. Geht es
nicht, dann nicht.


Marcel

Ähnliche fragen