DB kaputt

16/08/2009 - 22:00 von Martin Podemski | Report spam
Hallo,
ich hatte den Fehler 1018 und 1019 bei einem E2k3, den ich gerade übernimmen
hatte, wohl schon ewig .

Eine Defragmentierung der DB mit eseutil brach ab. Eine Reparatur ist mir zu
heiss.
Die Sicherungen waren schon etwas àlter und es waren nur wenige Postfàcher
vorhanden.

Also Export in PST, neue DB angelegt, Konto gelöscht, Konto in neuer DB
eingerichtet, PST zurückgeschrieben.

Datensicherung làuft wieder, keine Fehler mehr im Ereignislog.

Ich habe die Bereitstellung des alten Informationsspeichers aufgehoben
nachdem alle Konten drüben waren.
Jeztz fehlt in der neuen DB das Konto der Systemaufsicht. Wird das noch
erstellt.

Ich würde gerne den Informationsspeicher löschen.
Ist das völlig unproblematisch?

Einige Outlooks màkelt irgendwas vom Wiederherstellungsmodus des Exchange.
Was kann das bedeutet?
Ein Outlook meint es hatte nur ein temporàres Konto und ein Qutlook meint
immer der Exchange sei nicht da, fragt, ob es verbinden soll und verbindet
dann völlig problemlos.

Mhmm sind alles mehr oder weniger Outlook-Problem und hier wohl etwas
offtopic ...

Trotzdem Danke!

Ciao Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius
16/08/2009 - 22:18 | Warnen spam
"Martin Podemski" schrieb im Newsbeitrag news:

ich hatte den Fehler 1018 und 1019 bei einem E2k3, den ich gerade übernimmen
hatte, wohl schon ewig .



Bitter etgea.

Eine Defragmentierung der DB mit eseutil brach ab. Eine Reparatur ist mir zu
heiss. Die Sicherungen waren schon etwas àlter und es waren nur wenige Postfàcher
vorhanden.



Normales verhalten.

Also Export in PST, neue DB angelegt, Konto gelöscht, Konto in neuer DB
eingerichtet, PST zurückgeschrieben.



Du hàttest nach dem Export einfach die bestehnede Datenbankdateien mal wegveschieben und neu hochfahren können.
dann wàre sie auch Leer gewesen. un dann ein en import
oder die "defekte" als recovery storage Grup mounten

Ich würde gerne den Informationsspeicher löschen.
Ist das völlig unproblematisch?


Normal ja
NUtzt den System manager. der meldet sich schon, wenn da noch was von abhàngig ist.

Einige Outlooks màkelt irgendwas vom Wiederherstellungsmodus des Exchange.
Was kann das bedeutet?



http://www.msxfaq.de/clients/wieder...gsmode.htm

Ein Outlook meint es hatte nur ein temporàres Konto und ein Qutlook meint
immer der Exchange sei nicht da, fragt, ob es verbinden soll und verbindet
dann völlig problemlos.







Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Wenn es die Zeit erlaubt, dann rufe ich auch an. Nummer/Mailadresse ?
:-) --

Ähnliche fragen