DB-Struktur zum kopieren von Dateien

28/10/2009 - 15:50 von Thomas Wolf | Report spam
Hallo zusammen

In meinem Beitrag vom 23.10.2009 (Dateien kopieren) habe ich nach
Beantwortung der eigentlichen Frage eine weiterführende Frage gestellt.
Vielleicht haben diese nicht viele gesehen, weshalb ich mir erlaube, diese
hier nochmals in einem eigenen Beitrag zu stellen:


Ich möchte in meiner DB ein Möglichkeit haben, Dateien, welche sich fast
bis
gar nie àndern, in's Verzeichniss der FE zu kopieren. Als Beispiel möchte
ich die PDF-Dll's von Stephen Lebans kopieren. Es kann aber sein, dass
eine
Datei auch einmal überschrieben werden muss.



Wie kann ich das Strukturell angehen? Ich habe einen FEUpdater auf dem
Server, welcher das FE bei bedarf aktualisiert und unter c:\program files in
einen Ordner speichert. d.h. pro PC müssen die zu kopierenden Dateien einmal
kopiert werden (und natürlich bei einem Update dann nochmals). Ich gehe
davon aus, dass ich das Ganze im FE integrieren muss und nicht im Updater,
wie seht ihr das?
Ich kenne also den PC Namen und die Namen und der Speicherort der Dateien.
Ausserdem muss ich noch eine Option (Datum?) bereitstellen, um abzufragen,
ob eine der Dateien erneuert werden muss. Die Funktion sollte Variabel sein,
d.h. wenn ich eine neue Datei kopieren möchte, sollte dies mit einem
Datensatzeintrag zu erledigen sein.

Danke und Gruss
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
28/10/2009 - 16:41 | Warnen spam
Hallo,

Thomas Wolf wrote:

In meinem Beitrag vom 23.10.2009 (Dateien kopieren) habe ich nach
Beantwortung der eigentlichen Frage eine weiterführende Frage gestellt.
Vielleicht haben diese nicht viele gesehen, weshalb ich mir erlaube, diese
hier nochmals in einem eigenen Beitrag zu stellen:

Ich möchte in meiner DB ein Möglichkeit haben, Dateien, welche sich fast
bis
gar nie àndern, in's Verzeichniss der FE zu kopieren. Als Beispiel möchte
ich die PDF-Dll's von Stephen Lebans kopieren. Es kann aber sein, dass
eine
Datei auch einmal überschrieben werden muss.



Wie kann ich das Strukturell angehen? Ich habe einen FEUpdater auf dem
Server, welcher das FE bei bedarf aktualisiert und unter c:\program files in
einen Ordner speichert. d.h. pro PC müssen die zu kopierenden Dateien einmal
kopiert werden (und natürlich bei einem Update dann nochmals). Ich gehe
davon aus, dass ich das Ganze im FE integrieren muss und nicht im Updater,
wie seht ihr das?
Ich kenne also den PC Namen und die Namen und der Speicherort der Dateien.
Ausserdem muss ich noch eine Option (Datum?) bereitstellen, um abzufragen,
ob eine der Dateien erneuert werden muss. Die Funktion sollte Variabel sein,
d.h. wenn ich eine neue Datei kopieren möchte, sollte dies mit einem
Datensatzeintrag zu erledigen sein.



Wenn deine Anwendung die Dateien selbst nicht im Zugriff hat, wuerde ich
sie von da aus kopieren (siehe <F1>Dir, FileCopy, FileDateTime). Wenn du
das Datum pruefen willst:

strFileName = Dir("C:\Pfad\Dateiname.ext")
If strFileName <>"" Then
If FileDateTime("C:\Pfad\" & strFileName) > ... Then
FileCopy ...

Gruss - Peter

Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen