DBMAX()

27/04/2010 - 13:40 von Thomas Gahler | Report spam
Hallo zusammen

Versuche gerade das Beispiel aus der Hilfe zu DBMAX() nach zu bauen. Doch
eines gelingt mir nicht. Im Beispiel wird der höchste Umsatz von
Apfel+Birnen berechnet. Ich möchte jedoch den Umsatz für jede Frucht einzeln
berechnen. Doch das will Excel nicht, weil ich im dritten Argument der
Formel (Suchkriterium) die Spaltnüberschrift ebenfalls angeben muss.

Ich habe
A B C D
1 Frucht Mt Stk Max
2 Apfel Jan 8 ÛMAX(A1:C8;"Frucht";A1:A2) <- das geht
3 Birne Jan 10 ÛMAX(A1:C8;"Frucht";?????) <.was gehört hier
hinein
5 Kiwi Jan 12 usw.
6 Apfel Feb 55
7 Birne Feb 7
8 Kiwi Feb 3

Ich möchte
A B C D
1 Frucht Mt Stk Max
2 Apfel Jan 8 55
3 Birne Jan 10 10
5 Kiwi Jan 12 12
6 Apfel Feb 55 55
7 Birne Feb 7 10
8 Kiwi Feb 3 12



Kann mir jeman weiter helfen oder eine Lösung mit einer anderern Formel
aufzeigen? (ich muss einfachg den grössten Wert jeder Frucht wissen, ja ich
weiss ich könnte sortieren, will ich noch nicht [wàre die Notlösung])




Thomas Gahler
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows XP (SP3), Office XP (SP3)
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
27/04/2010 - 15:55 | Warnen spam
Thomas Gahler wrote:
Ich möchte
A B C D
1 Frucht Mt Stk Max
2 Apfel Jan 8 55
3 Birne Jan 10 10
5 Kiwi Jan 12 12
6 Apfel Feb 55 55
7 Birne Feb 7 10
8 Kiwi Feb 3 12

Kann mir jeman weiter helfen oder eine Lösung mit einer anderern
Formel aufzeigen? (ich muss einfachg den grössten Wert jeder Frucht
wissen, ja ich weiss ich könnte sortieren, will ich noch nicht [wàre
die Notlösung])



{=MAX(C1:C10*(A1:A10="Apfel"))}

{} nicht eingeben, sondern die Formel mit Strg-Umsch-Enter abschließen!
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen