DBMIN auf eine andere Datei

27/08/2008 - 13:57 von Andreas | Report spam
Hallo Zusammen,

ich verwende die DBMIN-Funktion, um aus einem anderen Excel-File
Informationen auszulesen. Dies ist nur möglich, wenn diese 2. Excel-Datei
natürlich auch geöffnet ist. Was für Möglichkeiten gibt es, diesen Schritt zu
umgehen, sprich, dass diese Datei nicht geöffnet werden muss?

Ich habe eigentlich nur die Idee, einen Button anzubieten, auf dessen Aktion
dann per VBA-Makro die Datei kurzzeitig geöffnet wird, die gewünschten Werte
übertragen und angezeigt werden.

Was meint ihr?

Viele Grüße und Danke vorab
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Kutsche
27/08/2008 - 17:03 | Warnen spam
Hallo Andreas,

für das Holen der Daten aus der ungeöffneten Exceldatei würde ich Dir zwei
Methoden empfehlen:

Ohne VBA:
… mit MS-Query über …
Daten
externe Daten importieren
Neue Abfrage erstellen
Datenbanken
Excel-Dateien*
Excel-Datei auswàhlen
… und jetzt die gewünschten Felder aus der Datenbank (Excel-Datei)
zusammenstellen
Diese Query-Tabelle kann jederzeit per rechtem Mausklick (Kontext-Menue …
Daten aktualisieren) aktualisiert werden, ohne das die Quelldatei geöffnet
ist.

Mit VBA:
Eine andere Möglichkeit wàre der Datenimport mit VBA über ADO (ActiveX Data
Objects), der Nachfolger von der DAO-Bibliothek.

Gruß Wolfgang
WinXP Home SP2, Office 2003 SP3 & 2007 SP1
http://www.wk-bau-edv.de


"Andreas" wrote:

Hallo Zusammen,

ich verwende die DBMIN-Funktion, um aus einem anderen Excel-File
Informationen auszulesen. Dies ist nur möglich, wenn diese 2. Excel-Datei
natürlich auch geöffnet ist. Was für Möglichkeiten gibt es, diesen Schritt zu
umgehen, sprich, dass diese Datei nicht geöffnet werden muss?

Ich habe eigentlich nur die Idee, einen Button anzubieten, auf dessen Aktion
dann per VBA-Makro die Datei kurzzeitig geöffnet wird, die gewünschten Werte
übertragen und angezeigt werden.

Was meint ihr?

Viele Grüße und Danke vorab

Ähnliche fragen