dbox-Nachfolger

09/11/2009 - 21:57 von Jan Schmidt | Report spam
Hallo Leute,

hat jemand Erfahrung mit dem FANTEC TV-FHDS Media Player? Stimmt das
wirklich, dass als Filesystem nur FAT32 / NTFS möglich ist? Schließlich
ist das ja ein Linux-Player.

Was mich auch zu meiner zweiten Frage führt:

Ist es damit möglich, z.B. einen USB-Satreceiver zu benutzen oder einen
Film von einem externes DVD-Laufwerk zu spielen? (Dann könnte man ja
auch ans Aufnehmen denken...)

Meinen Vorstellungen nach einem dbox-Nachfolger würde wohl am ehesten
von einer AZBox erfüllt werden. Sind da inzwischen die Software-Probleme
vom Tisch?

Welche Alternativen könnt ihr empfehlen?

jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Benjamin Schulz
09/11/2009 - 22:18 | Warnen spam
Jan Schmidt schrieb:
Meinen Vorstellungen nach einem dbox-Nachfolger würde wohl am ehesten
von einer AZBox erfüllt werden. Sind da inzwischen die Software-Probleme
vom Tisch?

Welche Alternativen könnt ihr empfehlen?



Also ich kann da z.B. die Dreambox empfehlen.

Ben

Ähnliche fragen