THAT / DBX 2252 RMS Detector - Quelle ?

04/10/2007 - 19:44 von Andre Bryx | Report spam
Ich brauche für eine Versuchsschaltung den Chip DBX 2252 von THAT
Electronics. Bei den üblichen Verdàchtigen nicht zu haben und von
"Hause aus" als auch bei den angeschlossenen Vertriebspartnern wohl
nur als Stangenware zu haben. Ich brauche aber nur zwei :-(
Jemand ?ne Ahnung wo man die einzeln bekommmt?

Andre
 

Lesen sie die antworten

#1 Fritz Schoerghuber
04/10/2007 - 23:12 | Warnen spam
Am 10/4/2007 7:44 PM schrieb Andre Bryx:
Ich brauche für eine Versuchsschaltung den Chip DBX 2252 von THAT
Electronics. Bei den üblichen Verdàchtigen nicht zu haben und von
"Hause aus" als auch bei den angeschlossenen Vertriebspartnern wohl
nur als Stangenware zu haben. Ich brauche aber nur zwei :-(
Jemand ?ne Ahnung wo man die einzeln bekommmt?



Dort schon nach samples gefragt?



Oder beim dt. Vertrieb:

Wolfgang Krause


Mit beiden hab' ich punkto Samples sehr
gute Erfahrungen machen koennen.
2-5 Stueck von jedem IC waren kein Problem.

Schau' Dir evtl. auch deren Produkt that4301
an. An den Pins
1 = input
2 = timing current (R gegen V-)
4 = timing capacitor

kannst Du den RMS-Detektor-Kreis direkt ansteuern.

Die 43xx-Familie ist neuer als der 2252, daher sind
Samples da sicher leichter zu kriegen.

have a nice day | Dummheit ist ansteckend,
| Verstand wàchst sich kaum
fritz | zur Epidemie aus.
schoerghuber | (Kazimierz Bartoszewicz)

Ähnliche fragen