DC W2k3 lässt sich nicht herabstufen in W2k8 Umgebung

02/05/2008 - 22:23 von samuel schmidt | Report spam
Hallo,

ich habe in einer W2k3 Domàne einen W2k8 installiert und vorher mit forest-
und domainprep die Domàne vorbereitet. Danach habe ich den W2k8 zum DC
hochgestuft und ihm alle Betriebsmasterrollen übertragen. Im DNS-Server von
W2k8 habe ich eine Reverse-Lookup Zone eingerichtet und die Zeiger
hinzugefügt.
Als letztes habe ich die IP des alten DC (W2k3) von 192.168.100.1 auf
192.168.100.8 geàndert und die des neuen DC (W2k8) auf 192.168.100.1.
Die DCs synchronisieren problemlos und nslookup gibt überall den Namen des
W2k8 und die IP-Adresse zurück. DNS-Namensauflösung funktioniert überall
perfekt.

Nun wollte ich aber den W2k3 herabstufen und bekomme beim Assistenten
folgende Fehlermeldung:
"Das Kontrollkàstchen, das angibt, ob dieser Domànencontroller der letzte
Controller für die Domàne domain.local ist, ist nicht aktiviert. Es konne
jedoch kein anderer Active Directory-Domànencontroller für diese Domàne
ermittelt werden

und wenn ich mit 'Ja' fortfahre bricht der Assistent mit folgender
Fehlermeldung ab:
Es konnte kein Domànencontroller für die Domàne domain.local kontaktiert
werden, in der ein Konto für diesen Computer vorhanden war...

Zuvor hatte ich unter Active Directory-Stantorte und -Dienste das Hàkchen
bei 'Globaler Katalog' unter 'NTDS-Settings' des alten DCs (W2k3) entfernt.

Auch der Dienst der Systemaufsicht des Exchange2003 auf einem weiteren W2k3
startet nicht mehr mit der Fehlermeldung:
...alle verwalteten globalen Katalogserver reagieren nicht:... (Quelle:
MSExchangeDSAccess, Ereigniskennung: 2103)

dcdiag gibt unter anderem zurück: ...All GC's are down...

Wie muss ich den Global-Catalog von 2008 konfigurieren damit W2k3 ihn auch
versteht, oder könne das Problem noch ein anderes sein?

Über eine Antwort würde ich mich freuen.

mfg
Samuel Schmidt
 

Lesen sie die antworten

#1 Yusuf Dikmenoglu [MVP]
02/05/2008 - 23:10 | Warnen spam
Servus,

"samuel schmidt" schrieb:
Es konnte kein Domànencontroller für die Domàne domain.local kontaktiert
werden, in der ein Konto für diesen Computer vorhanden war...



das deutet auf ein DNS- und/oder AD-Replikationsproblem hin.
Die AD- sowie DNS-Replikation hat auch *tatsàchlich* bereits stattgefunden?
Falls ja, überprüfe zuerst ob sich der neue Windows Server 2008 DC mit
seinen
SRV-Records in der Zone _msdcs.Root-Domàne.TLD eingetragen hat.
Überprüfe als nàchstes das Eventlog des DCs, insbesondere das DNS sowie
Verzeichnisdienstprotokoll.

Prüfe mit REPADMIN die AD-Replikation, wobei bei
Problemen i.d.R. im Eventlog einiges dazu stehen würde.

dcdiag gibt unter anderem zurück:



"Unter anderen" bedeutet, dass DCDIAG weitere Fehler meldet?
Falls ja, müssen natürlich alle Eintràge die mit einem FAILED
quittiert wurden, beseitigt werden.

Wie muss ich den Global-Catalog von 2008
konfigurieren damit W2k3 ihn auch versteht,



Kontrolliere ob der Windows Server 2008 DC auch
*tatsàchlich* ein GC ist. Gehe dazu diesen Artikel durch:

[Yusuf`s Directory - Blog - Globaler Katalog – Sein oder nicht sein]
http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink...91436.aspx

Regards from Mainz/Germany
Yusuf Dikmenoglu - MVP Directory Services
Blog: http://blog.dikmenoglu.de

Ähnliche fragen