dd für Windows - Syntax

05/11/2010 - 11:42 von Oliver | Report spam
Hallo!

Ich versuche mit dd für Windows ein iso-Image einer CD zu erstellen.
Klappt leider nicht. Ich habe hier http://www.chrysocome.net/dd eine
Anleitung gefunden und die beiden Varianten der Beispielsyntax versucht:

dd if=\\?\Device\CdRom0 of=c:\temp\disc1.iso
dd if=\\.\Device\CdRom0 of=c:\temp\disc1.iso

Funktionier nicht ...

mit dd --list werden aber meine CD-Rom Laufwerke angezeigt:
\\?\Device\CdRom0
\\?\Device\CdRom1

Tipp wàre toll! Brauche diesen Befehl (leider) unter Windows ...

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
05/11/2010 - 13:21 | Warnen spam
Oliver schrieb:

Hallo Oliver,

Ich versuche mit dd für Windows ein iso-Image einer CD zu erstellen.
Klappt leider nicht. Ich habe hier http://www.chrysocome.net/dd eine
Anleitung gefunden und die beiden Varianten der Beispielsyntax
versucht:
dd if=\\?\Device\CdRom0 of=c:\temp\disc1.iso
dd if=\\.\Device\CdRom0 of=c:\temp\disc1.iso

Funktionier nicht ...



Gerade getestet:

D:\temp\dd-0.6beta3>dd if=\\?\Device\CdRom0 of=disc1.iso bs=1M
rawwrite dd for windows version 0.6beta3.
Written by John Newbigin
This program is covered by terms of the GPL Version 2.

83+1 records in
83+1 records out


Funktioniert.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen