DDBAC 4.2.4.0 lässt sich nicht installieren

13/12/2007 - 02:33 von Ralf Jördens | Report spam
Hallo NG,

nachdem lange Zeit alles bestens gelaufen ist, habe ich jetzt ein
Problem festgestellt.

Aber zuerst stelle ich hier mal Geralds Script-Ergebnis ein:

Money 99V2000 & HBCIFM99 Systemprüfung 1.5 - 13.12.2007 01:26:34
OS Version: Microsoft Windows XP (Service Pack 2)
Windir: C:\WINDOWS
Explorer Version: 6.0.2900.3156
Internet Explorer version: 7.0.6000.16574
Locale: 1031
Regionsoptionen korrekt für Deutschland eingestellt
CommonFilesDir: C:\Programme\Gemeinsame Dateien
Money 99 Path: E:\Microsoft Money
Money Version: 7.0.0.723
Money 7.0 LCID: 1031
Money 7.0 SKU: SuiteB
mfc42.dll Version im Money-Verz.: E:\Microsoft Money\mfc42.dll nicht
gefunden
mfc42.dll Version im Windows-Verz.: 6.2.4131.0
vipzka.exe Version: 3.0.4.7
HBCIFM99 Version: 3.4.1.126
DDBAC Version: 4.2.5.0
MDAC Version : 2.81.1117.0 (2.8 SP1 (Windows XP SP2))
Jet 3.5 Version: 3.51.3328.0
Jet 4.0 Version: 4.0.8618.0 (Security Bulletin MS04-014)
ODBC Jet Version: 4.0.6304.0
Älteste Datei im Money-Ordner: MSMONEY.EXE 14.03.1999 23:00:00 (OK)
MS Setup Registry Key für keine bekannte MS Money Version gefunden
QuoteServerURL: http://data.moneycentral.msn.com/Sc...isapi.dll/
(OK)
Alte Registry Werte sind entfernt. (OK)
Registry Wert für SmrtInetURL ist nicht vorhanden! (FALSCH)
Kein LAN-Proxy konfiguriert
Windows Firewall ist eingeschaltet
Antivirus AntiVir PersonalEdition Classic Virenschutz 7.0.0.142
aktiv
Antivirus Avira AntiVir PersonalEdition Classic 0.0.0.0 aktiv
Antivirus AntiVir PersonalEdition Classic Virenschutz 7.0.1.31
aktiv
Antivirus Avira AntiVir PersonalEdition 6.39.1.42
aktiv
Antivirus AntiVir PersonalEdition Classic Virenschutz 7.0.1.79
aktiv
Antivirus Avira AntiVir PersonalEdition Classic 0.0.0.0 aktiv
Keine Firewall installiert.
Kontakt 0: Postbank xxxxxxx (Postbank) BLZ xxxxxxxx HBCI 220 CommAddr
https://hbci.postbank.de/banking/hbci.do
Kontakt 1: Postbank xxxxxxx (Postbank) BLZ xxxxxxxx HBCI 220 CommAddr
https://hbci.postbank.de/banking/hbci.do


So, nun zu den Problemen.

1.)
Im HBCIf99-Modul unter Updates werden mir die folgenden
aktuelle Versionen angezeigt:

HBCI-Modul:
installierte Version: 3.4.1.126 ??????
verfügbare Version: 3.4.1.19

DDBAC-Laufzeit-Modul:
installierte Version: 4.2.5.0 ??????
verfügbare Version: 4.2.4.0

2.)
Ich kann die DDBAC4_2_4_0.exe zwar starten, die Installation wurde
jedoch mit dem Hinweis auf eine neuere installierte Version beendet,
dabei habe ich noch nie eine höhere Version als die 4.2.4.0 besessen!
Wo das HBCI-Modul Version 3.4.1.126 herkommt, ist mir ebenso ein
Ràtsel.

3.)
Unter Systemsteuerung\Software ist die DDBAC nicht vorhanden, lies sich
also über diesen Weg hier auch nicht entfernen.
Das betrifft aber nur mein Hautptnutzerkonto (eingerichtet mit KW-Schutz
und Admin-Rechten), wenn ich zum eigentlichen Administratorkonto
wechsle, dann finde ich hier unter Systemsteuerung\Software den Eintrag
"DDBAC".

Nur hier und über diesen Weg konnte ich dann die alte DDBAC entfernen
und die neue installieren, so dass HBCIf99 auch in meinem Hauptnutzer-
konto funktioniert.

Die anderen Eintràge im HBCI-Modul lauten im Administrator-Konto
genauso.

Ich kann zwar Überweisungen ausführen und auch Kontoauszüge einlesen,
aber trotzdem ist hier etwas faul. Nur was, das weiß ich nicht.

An der Rechtevergabe kann es eigentlich nicht liegen, ich hab die
vorhandenen Eintragungen beider Konten miteinander verglichen, da
unterscheiden sie sich nicht.

Dann hab ich mal den Weg ausprobiert, übers Kontextmenü \ "Installieren
als Administrator" und siehe da, es klappte nun auch über mein
Hauptnutzerkonto, allerdings erfolgte auch jetzt immer noch kein
Eintrag unter Systemsteuerung \ Software.

So what, wird mancher jetzt wohl denken, es làuft doch, was will der
Kerl denn noch??

;-) ein paar Antworten, wenns recht ist., vielleicht bin ich hier
mit diesem Problem ja auch falsch, weil es eher nach einem XP-Problem
riecht...

Aber ich habe jetzt schon viele viele Stunden damit zugebracht, nach
Informatioen im Internet zu fahnden, leider bislang ohne Erfolg...

Ok, für heute mach ich Schluß... ich zàhl auf EUCH!

Ralf
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerald Vogt
13/12/2007 - 03:18 | Warnen spam
Ralf Jördens wrote:
Money 99V2000 & HBCIFM99 Systemprüfung 1.5 - 13.12.2007 01:26:34



Das Script ist auch schon àlter.

HBCIFM99 Version: 3.4.1.126



Das gibt es aktueller von http://www.hbcifm99.de/pr/

Registry Wert für SmrtInetURL ist nicht vorhanden! (FALSCH)



Die Fehlermeldungen lassen sich abstellen.

http://money.gvogt.de/index.php?nodew

Kontakt 0: Postbank xxxxxxx (Postbank) BLZ xxxxxxxx HBCI 220 CommAddr
https://hbci.postbank.de/banking/hbci.do
Kontakt 1: Postbank xxxxxxx (Postbank) BLZ xxxxxxxx HBCI 220 CommAddr
https://hbci.postbank.de/banking/hbci.do



Sind das wirklich zwei verschiedene Kontakte und nicht nur
unterschiedliche Konten?

1.)
Im HBCIf99-Modul unter Updates werden mir die folgenden
aktuelle Versionen angezeigt:

HBCI-Modul:
installierte Version: 3.4.1.126 ??????
verfügbare Version: 3.4.1.19



3.4.1.19 ist die letzte offizielle Version. Uli mag das Pre-Release noch
nicht offiziell machen, obwohl es offiziell eigenlich schon so ziemlich
jeder benutzt, denke ich. Du kannst die letzte Version (147?) von der
URL oben herunterladen.

DDBAC-Laufzeit-Modul:
installierte Version: 4.2.5.0 ??????
verfügbare Version: 4.2.4.0



Da ist Uli nicht auf dem neusten Stand. Auf keinen Fall die àltere
Version installieren!

2.)
Ich kann die DDBAC4_2_4_0.exe zwar starten, die Installation wurde
jedoch mit dem Hinweis auf eine neuere installierte Version beendet,
dabei habe ich noch nie eine höhere Version als die 4.2.4.0 besessen!



Bist Du sicher?

Die 4.2.5.0 gibt es schon von windata.

http://www.windata.de/2007/download_updates.htm

Wo das HBCI-Modul Version 3.4.1.126 herkommt, ist mir ebenso ein
Ràtsel.



Du hast das Pre-Release installiert.

3.)
Unter Systemsteuerung\Software ist die DDBAC nicht vorhanden, lies sich
also über diesen Weg hier auch nicht entfernen.
Das betrifft aber nur mein Hautptnutzerkonto (eingerichtet mit KW-Schutz
und Admin-Rechten), wenn ich zum eigentlichen Administratorkonto



Wenn das Konto Admin-Rechte hat (d.h. Mitglied der Gruppe
Administratoren), dann ist es kein Hauptbenutzerkonto mehr, sondern ein
Administratorkonto. Dann kannst Du genauso gut einfach alles als
Administrator machen. Ich würde Dir wàrmstens davon abraten. Der normale
Benutzeraccount sollte weder Hauptnutzer noch Administrator sein,
sondern ein normaler Nutzer (eingeschrànkter Benutzer). Das ist viel
sicherer als Hauptbenutzer.

wechsle, dann finde ich hier unter Systemsteuerung\Software den Eintrag
"DDBAC".



Die DDBAC kannst Du nur als der Benutzer deinstallieren, als der es auch
installiert wurde.

Nur hier und über diesen Weg konnte ich dann die alte DDBAC entfernen
und die neue installieren, so dass HBCIf99 auch in meinem Hauptnutzer-
konto funktioniert.



Du hast bislang nicht geschrieben, was denn eigentlich nicht
funktionieren würde.

Die anderen Eintràge im HBCI-Modul lauten im Administrator-Konto
genauso.



Welche Eintràge?

Ich kann zwar Überweisungen ausführen und auch Kontoauszüge einlesen,
aber trotzdem ist hier etwas faul. Nur was, das weiß ich nicht.



Was ist faul?

An der Rechtevergabe kann es eigentlich nicht liegen, ich hab die
vorhandenen Eintragungen beider Konten miteinander verglichen, da
unterscheiden sie sich nicht.



Wo hast Du was verglichen?

Dann hab ich mal den Weg ausprobiert, übers Kontextmenü \ "Installieren
als Administrator" und siehe da, es klappte nun auch über mein
Hauptnutzerkonto, allerdings erfolgte auch jetzt immer noch kein
Eintrag unter Systemsteuerung \ Software.



Das soll auch so sein. Der Administrator hat es installiert. Der sollte
es auch wieder deinstallieren.

So what, wird mancher jetzt wohl denken, es làuft doch, was will der
Kerl denn noch??



Ja. ;-)

;-) ein paar Antworten, wenns recht ist., vielleicht bin ich hier
mit diesem Problem ja auch falsch, weil es eher nach einem XP-Problem
riecht...



Wenn Du Money nach FAQ auf XP installiert, dann kann man das Programm,
HBCI, DDBAC und alles sonstige hervorragend auch als eingeschrànkter
Benutzer (also weder Administrator noch Hauptbenutzer) verwenden. In den
FAQ steht, welche Rechte Du àndern musst.

Für welchen Benutzer HBCI, DDBAC oder sonstiges im Software Control
Panel erscheint, würde mich wenig interessieren. Du solltest alle
Software als Administrator installieren und danach nur als
eingeschrànkter Benutzer verwenden.

Aber ich habe jetzt schon viele viele Stunden damit zugebracht, nach
Informatioen im Internet zu fahnden, leider bislang ohne Erfolg...



So ganz genau habe ich Dein Problem noch nicht verstanden, außer, dass
Du Software sowohl als Administrator als auch von einem anderen Konto
(welches zu Administratoren gehört) installierst.
Gerald
Die neue deutsche Money-FAQ http://money.gvogt.de/

Software-Fingerprint:
01 fa 8c 7a f3 24 d7 f1 54 7b be 16 2a cc b0 61 27 15 91 71

Ähnliche fragen