DDBAC Download -Integrität feststellen? (MD5sum, SHA256sum o.ä.)

28/10/2013 - 18:01 von Mue De | Report spam
Hallo Newsgruppe,

dank Eurer Hilfe bin ich endlich soweit, Money auf Win-7 neu aufzusetzen (s. https://groups.google.com/d/msg/mic...NVp_nAnNAJ).

Beim Download der neuesten DDBAC-Version (5.3.19.0 von http://www.ddbac.de/index.php/ddbac-download)
fiel mir auf, daß keinerlei Prüfsummen angegeben waren, wie ich sie von anderen Seiten kenne. Wie kann ich denn -gerade bei einem so sensitiven Modul- dessen Unverfàlschtheit sicherstellen?
Sonst verwende ich immer SHA256 o.à. Verfahren, um eine Prüfsumme eines Downloads zu erzeugen, die dann mit der auf der Website angegebenen Summe übereinstimmen muß.

Mißtrauisch geworden, ließ ich ZoneAlarm den Download prüfen, der auch prompt als infiziert gemeldet wurde (HEUR.Trojan.Win32.Generic).
Hat jemand eine àhnliche Erfahrung gemacht, oder ist es nur ein Fehlalarm?

Viele Grüße

Ewald
 

Lesen sie die antworten

#1 Uli Amann
28/10/2013 - 18:55 | Warnen spam
Hallo Mue,

Mue De schrieb:

Mißtrauisch geworden, ließ ich ZoneAlarm den Download prüfen, der
auch prompt als infiziert gemeldet wurde (HEUR.Trojan.Win32.Generic).
Hat jemand eine àhnliche Erfahrung gemacht, oder ist es nur ein
Fehlalarm?



Das ist alles sicherlich Quatsch. Auch das HBCI-Modul wurde schon von
Avira o. à. als Trojaner eingestuft...

Nutze doch noch einen Online-Scanner, wo Du die Datei zur Prüfung
hochladen kannst.

Gruß von der Schlei
Uli
Web: http://www.hbcifm99.de/
RSS: http://www.hbcifm99.de/hbcifm99.atom.xml

Ähnliche fragen