DDR II - Speicherempfehlung

11/09/2007 - 19:21 von Stephan Maseizik | Report spam
Ich bin auf der Suche nach passendem Speicher fàŒr ein
Mainboard von Asrock (alivenf7g-hdready, onboard Graphik) mit einer AMD
Athlon X2 BE-2350 Sockel-AM2 CPU. Das Board soll mit insgesamt 2048 MB
DDR2-800 bestàŒckt werden, fàŒr den Dual-Channel Betrieb suche ich also
ein Kit mit 2x 1024MB.
Der Rechner wird nicht zum Spielen genutzt und auch nicht als Server
eingesetzt. Textverarbeitung (Tex, Scribus), Bild- und Tonbearbeitung,
ab und an mal ein Programm compilieren ist alles was ihm abverlangt
wird.

Auf der Seite von Asrock finde ich keine konkreten Empfehlungen und je
mehr ich àŒber Speicher lese, desto unsicherer werde ich, welchen ich
nun nehmen soll.

Lohnt es sich Speicher mit schnellen timings zu nehmen, also eher CL4
als CL5? Profitiert eventuell die Graphik davon?

ECC-Speicher wird vom MB unterstàŒtzt, brauche ich das?
Was ist EPP? Singel sided, double sided? Welche Marke? Spielen die
Betriebspannungen der Speicher eine wichtige Rolle?

Ohne weitere Empfehlungen schwanke ich z.Zt. zwischen
Corsair XMS2 DHX Series DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12 (DDR2-800)
(TWIN2X2048-6400C4DHX) und
Corsair XMS2 DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12 (DDR2-800)
(TWIN2X2048-6400C4),
weiàŸ aber nicht wirklich, wo da der Unterschied liegt. Es können ja
nicht rund 30 € fàŒr die zusà€tzlichen KàŒhlkörper auf der DHX Serie
verlangt werden? Ist soetwas àŒberhaupt sinnvoll? Sind andere
Markenhersteller eher zu empfehlen?

Fragen àŒber Fragen, bin fàŒr jeden guten Tipp dankbar!

Stephan
Stephan Maseizik <st.mase@web.de> (gpg-key on request)
 

Lesen sie die antworten

#1 Heike C. Zimmerer
11/09/2007 - 21:57 | Warnen spam
Stephan Maseizik writes:

Lohnt es sich Speicher mit schnellen timings zu nehmen, also eher CL4
als CL5? Profitiert eventuell die Graphik davon?



Nein. Die Unterschiede sind höchstens messbar (und da nicht viel),
aber nicht spürbar. Das 1 bei der CAS Latency (CL) ist so schon nur
ein kleiner Teil der Ram-Zugriffszeit. Durch Cache, Prefetch und weil
der Rechner nur zeitweise was vom Speicher will, spielt sie kaum eine
Rolle mehr. Auch auf den Rest, den Du angefragt hast, kannst Du
verzichten. Leg' den Rechner lieber etwas tiefer.

Wichtiger ist die Rückgabemöglichkeit. Es kommt immer mal vor, dass
ein Speicher, der in einem Board geht, woanders nicht geht. Ein guter
Hàndler wird da keine Probleme machen. Wenn er für den Hàndler
hinterher im Schnelltest noch "geht", sollte der zum Umtausch
(mindestens) oder Rückabe (klappt nicht immer) bereit sein.

Ähnliche fragen