DDR-RAM

13/06/2009 - 22:19 von Holger Bruns | Report spam
Liebe Leute,

ich habe hier jetzt zwei àltere Athon-Mainboards (Sockel A), die nur
DDR-RAM wollen. DDR2-RAM habe ich auf neuen Boards ja als unproblematisch
in Erinnerung, aber beim DDR-RAM rollen sich mir die Fußnàgel hoch.
Gemischte Bestückung mit unterschiedlichen Taktraten geht offenbar nur,
wenn man 100 MHz am Frontsidebus einstellt, sonst Absturz. 133 MHz gingen
auch, aber: Gehàuse zu, Rechner tot. Dann habe ich noch zwei Riegel 512 MB
für DDR400, aber ich las, das diese Riegel schon wieder eine andere
Versorgungsspannung wollen als der ganze Rest der DDR-Speicher. Wer kann
mir hier helfen, das Chaos zu ordnen?

Viele Grüße, Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
14/06/2009 - 01:43 | Warnen spam
"Holger Bruns" schrieb im Newsbeitrag
news:1w0urzf09rk6y$.1a2vzllmqvgtk$
..
ich habe hier jetzt zwei àltere Athon-Mainboards (Sockel A), die nur
DDR-RAM wollen. DDR2-RAM habe ich auf neuen Boards ja als unproblematisch
in Erinnerung, aber beim DDR-RAM rollen sich mir die Fußnàgel hoch.
Gemischte Bestückung mit unterschiedlichen Taktraten geht offenbar nur,
wenn man 100 MHz am Frontsidebus einstellt, sonst Absturz. 133 MHz gingen
auch, aber: Gehàuse zu, Rechner tot. Dann habe ich noch zwei Riegel 512 MB
für DDR400, aber ich las, das diese Riegel schon wieder eine andere
Versorgungsspannung wollen als der ganze Rest der DDR-Speicher. Wer kann
mir hier helfen, das Chaos zu ordnen?



Hi,
das größte Hindernis bist Du selber...einfach alle Daten weglassen hilft nur
beim Wahrsager, wenn die Glaskugel gut geputzt ist.

mfg,
gUnther

Ähnliche fragen