DDR3 Speicher fuer altes Mainboard

31/03/2014 - 13:44 von Norbert Mueller | Report spam
Hallo NG!

Ich habe noch ein altes Mainboard Gigabyte P35C-DS3R Rev.1 in
Verwendung, drauf einen Intel Q9450 Quadcore Prozessor und Windows
7/64bit Home Premium. Es làuft noch immer sehr zufriedenstellend, nur
möchte ich die Speicher für Videoschnitt aufrüsten und die spàter auch
noch auf einem modernen Board verwenden.

Lt. Betriebsanleitung sind sind folgende Speichermodule unterstützt:

DDR3:
2x1,5V DDR3 DIMM sockets supporting up to 4 GB, 1066/800 MHz.

DDR2:
4x1,8V DDR2 DIMM sockets supporting up to 8 GB, 800/667 MHz.


Ich vermute, das sind Angaben entsprechend dem damaligen
Leistungsstandard. Das Windows 7 Home Premium unterstützt bis 16 GB RAM's.

Frage: Könnte ich z.B. ein Kit 2x8 GB, DDR3-1600 einsetzen?


Gruß, Norbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Brand
31/03/2014 - 14:14 | Warnen spam
Norbert Mueller schrieb:
Hallo NG!

Ich habe noch ein altes Mainboard Gigabyte P35C-DS3R Rev.1 in
Verwendung, drauf einen Intel Q9450 Quadcore Prozessor und Windows
7/64bit Home Premium. Es làuft noch immer sehr zufriedenstellend, nur
möchte ich die Speicher für Videoschnitt aufrüsten und die spàter auch
noch auf einem modernen Board verwenden.

Lt. Betriebsanleitung sind sind folgende Speichermodule unterstützt:

DDR3:
2x1,5V DDR3 DIMM sockets supporting up to 4 GB, 1066/800 MHz.

DDR2:
4x1,8V DDR2 DIMM sockets supporting up to 8 GB, 800/667 MHz.


Ich vermute, das sind Angaben entsprechend dem damaligen
Leistungsstandard. Das Windows 7 Home Premium unterstützt bis 16 GB RAM's.

Frage: Könnte ich z.B. ein Kit 2x8 GB, DDR3-1600 einsetzen?



Leider unterstützt der P35 "nur" maximal 8GB RAM.
Es würde also entweder nur die Hàlfte erkannt werden oder was ich eher
vermute, das Board erst gar nicht starten.

Gruß, Norbert



Michael

Ähnliche fragen