DDS AD9910 will nicht so ganz

20/09/2009 - 21:42 von Jens Frohberg | Report spam
Moin!

Durch andere Projekte musste mein eigentliches Projekt
ein wenig warten, leider. Nun hab ich weitergemacht und
nun gehts nicht weiter.

Auf einer Platine verwende ich zwei AD9910, gesteuert durch
einen Atmel AVR. Kommunikation per SPI funktioniert. Ich hatte
vorher das Eval Board dazu und habe den Takteingang und den
Ausgang mit Tiefpass aus deren Schaltung übernommen. System-
takt ist 1 GHz. Ausgegeben solln werden Frequenzen bis 250 MHz.
Die Frequenzen am Ausgang stimmen auch, leider nur mit -50 dBm
statt den erwarteten 15 dBm. An was kann das liegen?

alsdenn, Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
20/09/2009 - 22:18 | Warnen spam
Jens Frohberg wrote:
Moin!

Durch andere Projekte musste mein eigentliches Projekt
ein wenig warten, leider. Nun hab ich weitergemacht und
nun gehts nicht weiter.

Auf einer Platine verwende ich zwei AD9910, gesteuert durch
einen Atmel AVR. Kommunikation per SPI funktioniert. Ich hatte
vorher das Eval Board dazu und habe den Takteingang und den
Ausgang mit Tiefpass aus deren Schaltung übernommen. System-
takt ist 1 GHz. Ausgegeben solln werden Frequenzen bis 250 MHz.
Die Frequenzen am Ausgang stimmen auch, leider nur mit -50 dBm
statt den erwarteten 15 dBm. An was kann das liegen?




Auf die Entfernung schwer zu sagen. Wenn Du bei den
Terminierungswiderstaenden an den Ausgaengen nicht zufaellig in das
falsche Schublaedchen gegriffen hast sieh mal nach ob der Auxiliary DAC
korrekt gesetzt ist.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.

Ähnliche fragen