ddtp: Prioritäten und Umgangston

09/07/2008 - 18:40 von Martin Eberhard Schauer | Report spam
Hallo Liste,

nach ca. 3 Wochen Mitarbeit beim ddtp, die mir bislang viel Spaß gemacht
haben, fühle ich mich seit heute etwas hart angegangen. Einer von
bislang zwei an mich gerichteteten Diskussionsbeitràgen von einem,
dessen Kürzel ich heute das erste mal gelesen habe, hat folgenden
Wortlaut:

****

Ob Du "um...zu..." nun magst oder nicht ist irelevant. Bei Übersetzungen
geht es um Genauigkeit und nicht um Geschmack. Und die korrekte
Übersetzung ist nun mal der erweiterte Infinitv mit zu. Ich sehe im
Original nàmlich kein "können" (can, could), wohl aber ein "zu" (to),
was in diesem Kontext eben mit "um..zu.." übersetzt werden _muss_. Und
genauso wenig steht im Original "verwenden" sondern "integrieren"!
Nochmal, der Inhalt und der Wortlaut sollen durch eine Übersetzung, so
wenig wie möglich veràndert werden!

****

"um .. zu .." finde ich stilistisch wirklich nicht prickelend. Aber wenn
es hier Konsens sein sollte, werde ich künftig weniger Probleme damit
haben.

Und was ist wichtiger: Lesbarkeit oder Original?

Im übrigen: verstehe ich hier eine sachliche Argumentation falsch als
persönlichen Angriff?

Martin


To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Helge Kreutzmann
09/07/2008 - 19:40 | Warnen spam
This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your
E-mail software does not support MIME-formatted messages.


Hallo Martin,
On Wed, Jul 09, 2008 at 06:28:18PM +0200, Martin Eberhard Schauer wrote:
Im übrigen: verstehe ich hier eine sachliche Argumentation falsch als
persönlichen Angriff?



Ich sehe die Argumentation als sachlich, auch wenn die Formulierung
mit »muss« vielleicht etwas drastisch ist. Da ich den zugrunde
liegenden Sachverhalt nicht kenne, nicht weiß, ob der Autor auf der
Liste ist, kann und will ich ungern inhaltlich Stellung beziehen.

Viele Grüße

Helge

Dr. Helge Kreutzmann
Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
64bit GNU powered gpg signed mail preferred
Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/





To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact

Ähnliche fragen