Debian 8.5.0: Falsche Bildschirmauflösung

09/07/2016 - 15:56 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

wenn ichs richtig im Kopf habe, hat mein Monitor 1980 x 1280, 1280 x
1024 ist jedoch das maximal einstellbare. Verzogene und zu große Fenster
sowie unscharfe Schrift sind die Folge.

Wie kriege ich das geregelt? Gibt es hier so was wie sax, mit dem man
die Auflösung einstellen kann?

Freundliche Grüße

Richard
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
09/07/2016 - 16:02 | Warnen spam
Richard Fonfara wrote:

wenn ichs richtig im Kopf habe, hat mein Monitor 1980 x 1280, 1280 x
1024 ist jedoch das maximal einstellbare. Verzogene und zu große
Fenster sowie unscharfe Schrift sind die Folge.

Wie kriege ich das geregelt? Gibt es hier so was wie sax, mit dem man
die Auflösung einstellen kann?



Im Regelfall erkennt der Xserver selbst, welche Auflösung der Bildschirm
bietet und stellt sich passend ein.

Allerdings kann dies schiefgehen, wenn:

1) der Bildschirm via analogem Kabel angeschlossen ist
2) der Bildschirm über einen KVM-Umschalter angeschlossen ist
3) nicht der richtige Graphik-Treiber benutzt wird
4) der Bildschirm falsche oder kaputte DDC-Daten liefert

Für eine Diagnose wàre /var/log/Xorg.0.log interessant, die
Boot-Meldungen aus /var/log/dmesg, sowie die Ausgabe von xdpyinfo.



Sigmentation fault. Core dumped.

Ähnliche fragen