[Debian] Apt-get und Abhängigkeiten?

05/05/2012 - 18:23 von Michael Schütz | Report spam
Hallo Gruppe,

ich habe eben versucht Libreoffice zu installieren, welches aus mir
nicht erklàrlichen Gründen weg ist. dabei bekomme ich folgende Meldung:


# apt-get -f install libreoffice
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhàngigkeitsbaum wird aufgebaut
Statusinformationen werden eingelesen... Fertig
Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu
lösen:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhàngigkeiten:
libreoffice : Hàngt ab von: libreoffice-core (= 1:3.4.6-2~bpo60+1) soll aber nicht installiert werden
Hàngt ab von: libreoffice-writer soll aber nicht installiert werden
Hàngt ab von: libreoffice-calc soll aber nicht installiert werden
Hàngt ab von: libreoffice-impress soll aber nicht installiert werden
Hàngt ab von: libreoffice-draw soll aber nicht installiert werden
Hàngt ab von: libreoffice-math soll aber nicht installiert werden
Hàngt ab von: libreoffice-base soll aber nicht installiert werden
Hàngt ab von: libreoffice-report-builder-bin soll aber nicht installiert werden
Hàngt ab von: ttf-sil-gentium-basic
Hàngt ab von: libreoffice-filter-mobiledev soll aber nicht installiert werden
Hàngt ab von: liblucene2-java (>= 2.3.2) ist aber nicht installierbar
Hàngt ab von: libreoffice-java-common (>= 1:3.4.6~) soll aber nicht installiert werden
Empfiehlt: ttf-liberation oder ttf-mscorefonts-installer ist aber nicht installierbar
E: Beschàdigte Pakete
-

Was ich nicht verstehe, ist, warum apt die Abhàngigkeiten nicht auflöst.
'libreoffice' ist doch ein dummypaket, oder nicht?

Danke,
Schultze

Arbeit ist der Fluch der trinkenden Klassen ... Oscar Wilde
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Mehdorn Weber
06/05/2012 - 14:27 | Warnen spam
Hallo!

* Michael Schütz :

# apt-get -f install libreoffice
Hàngt ab von: liblucene2-java (>= 2.3.2) ist aber nicht installierbar



Schàtze, daß es daran liegt. Offenbar gibt es das Paket nicht.
Könnte darauf hindeuten, daß es entweder tatsàchlich fehlt oder
sich bei libreoffice ein Tippfehler bei der Mindestversionsnummer
eingeschlichen hat.

Was ich nicht verstehe, ist, warum apt die Abhàngigkeiten nicht auflöst.
'libreoffice' ist doch ein dummypaket, oder nicht?



Vielleicht, vielleicht auch nicht. Mein Debian kennt kein
derartiges Paket. Und falls du nicht die Geschmacksrichtung
"stable" verwendest, kann es durchaus mal kaputt sein.

Mach in dem Fall einfach alle paar Tage mal ein "apt-get update"
und gucke, ob sich die Siuation geàndert hat.

Christoph

Sag bloss T-Mobile verwendet Integer? --
Letztens auf dem DHL-Umschlag:
Fax: 49609E+11
(Severin Glaeser, Martin Hermanowski)

Ähnliche fragen