debian in Chroot Umgebung hat Problem mit Stromausfall

11/08/2015 - 23:30 von Rico Pietzsch | Report spam
Hallo,

ich habe eine neues synology Nas und nutze dort debian-chroot (ich
brauch darauf ein paar liebgewordene Programme u.a. backuppc)
Ich bin aber noch am probieren. Ist ein Standard Debian, durch Atom CPU.

start+stop der Chroot Umgebung beendet alle im chroot laufenden daemons
ordentlich und ràumt auf, bzw hab ich die funktionsweise noch nicht ganz
verstanden., (afaik).
Im Script seh ich nur ein mounten von dev+proc und starten des chroots.

Durch einen Stromausfall wurde der NAS unsanft neu gestartet und viele
daemons im debian-chroot liefen nicht mehr an. Es gibt ja keine
Aufràumscripte vom bootvorgang. Daher gabs Fehler mit schon
existierenden pids etc., tmp dir usw.

Kann man das Aufràumen irdendwie per Hand anstoßen?
Welcher Script mach das im richtigen debian?
Bzw. hat jemand eine Idee und tipps für das Verhalten im chroot?

danke,
Rico




Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/mqdp8t$nn$1@ger.gmane.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Salva
12/08/2015 - 00:10 | Warnen spam
On Tue, Aug 11, 2015 at 11:26:01PM +0200, Rico Pietzsch wrote:
Durch einen Stromausfall wurde der NAS unsanft neu gestartet und viele



Man betreibt kein NAS ohne USV.


ciao, Dirk


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen