[Debian] Kann Audio-CD nicht abspielen

10/11/2010 - 20:43 von Michael Schütz | Report spam
Hi,

habe hier ein Problem, bei dem ich nicht weiß, wo ich zur Lösungsfindung
ansetzen soll.
Es làuft Debian Squeeze.
Lege ich eine Audio-CD ein, wird diese erkannt und mir im Nautilus als
cdda://sr0/ angezeigt. Bei allen Tracks sind solche Schloss-Symbole
davor, als ob die 'Dateien' verschlüsselt wàren. Beim Versuch einen
Track abzuspielen bekomme ich folgende Meldung:
-
Die CD konnte nicht eingelesen werden.

Sound Juicer konnte nicht auf das CD-ROM-Laufwerk
»/dev/sr0/Track%201.wav« zugreifen
Grund: Ist kein Verzeichnis
-

Als ich noch Debian Lenny auf dem System hatte, ging alles ohne
Probleme. Leider weiß ich nicht, was hier feheln könnte. Hat jemand
einen Tipp für mich?

Danke,
Schultze

Der Gescheitere gibt nach! Eine traurige Wahrheit; sie begründet die
Weltherrschaft der Dummheit.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Lutz
10/11/2010 - 21:36 | Warnen spam
Michael Schütz schrieb:
davor, als ob die 'Dateien' verschlüsselt wàren. Beim Versuch einen
Track abzuspielen bekomme ich folgende Meldung:
-
Die CD konnte nicht eingelesen werden.


[]
Als ich noch Debian Lenny auf dem System hatte, ging alles ohne
Probleme. Leider weiß ich nicht, was hier feheln könnte. Hat jemand



erinnert mich doch ganz stark an einen anderen Thread mit TCLINUX.
Meine dortige Frage nach installierten Codecs blieb unbeantwortet.
Bei meinem Suse nennen die scih wohl "libcdaudio", Debian kenn ich nun nicht so sehr.
Was gibt der Paketmanager bei einer Suche nach "cda" aus?
Gibts da was zu installieren?

Gruß
Arno


Windows ist nicht die Antwort sondern die Frage. Die Antwort ist "Nein!"

Ähnliche fragen