Debian Lenny (Konsole) WLAN zugriff

02/04/2010 - 23:30 von Loremo | Report spam
Guten Tag
Ich versuche mit einem Laptop auf welchem Debian Lenny (nur
Grundsystem) installiert ist, per WLAN auf mein Netz zukommen. Leider
komme ich auch mit Google und co nicht weiter. Ob die WLAN-Karte
funktioniert habe ich unter Windows XP getestet.

Beim WLAN handelt sich um ein 802.11g Netz, welches über wpa-psk
geschützt ist, die SSID lautet MEIFI Netz.

Vom Laptop aus sehe ich den WLAN mit iwlist wlan0 scanning (http://
datapool.jomei.ch/files/1004_debian-wlan-iwlist.jpg ). Die
Konfiguration der Datei interfaces in /etc/network/ sieht so aus:
(http://datapool.jomei.ch/files/1004...faces1.jpg und
http://datapool.jomei.ch/files/1004...faces2.jpg ).

Das ganze funktioniert auch mit dynamischer IP Adressierung nicht.
(dhclient wlan0) Das ich bei key eine 1 am Schluss schreiben soll habe
ich aus Google, doch es funktioniert auch ohne nicht.

Vielen Dank für jede Lösung.
Loremo
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Joachim
02/04/2010 - 23:51 | Warnen spam
Am 02.04.2010 um 23:30 schrieb Loremo:

Ich versuche mit einem Laptop auf welchem Debian Lenny (nur
Grundsystem) installiert ist, per WLAN auf mein Netz zukommen. Leider
komme ich auch mit Google und co nicht weiter. Ob die WLAN-Karte
funktioniert habe ich unter Windows XP getestet.

Beim WLAN handelt sich um ein 802.11g Netz, welches über wpa-psk
geschützt ist, die SSID lautet MEIFI Netz.

Vom Laptop aus sehe ich den WLAN mit iwlist wlan0 scanning (http://
datapool.jomei.ch/files/1004_debian-wlan-iwlist.jpg ). Die
Konfiguration der Datei interfaces in /etc/network/ sieht so aus:
(http://datapool.jomei.ch/files/1004...faces1.jpg und
http://datapool.jomei.ch/files/1004...faces2.jpg ).



Wàre schön gewesen, die hier als Text einzufügen statt der riesigen
Bilder auf dem Webserver.

Das ganze funktioniert auch mit dynamischer IP Adressierung nicht.
(dhclient wlan0) Das ich bei key eine 1 am Schluss schreiben soll habe
ich aus Google, doch es funktioniert auch ohne nicht.

Vielen Dank für jede Lösung.



Die wireless-tools reichen nicht aus (regeln nur WEP), für wpa-psk wird
das Paket wpasupplicant benötigt. Siehe die Dokumentation unter
/usr/share/doc/wpasupplicant/README.Debian.gz für dessen Integration in
/etc/network/interfaces.

Sven

Ähnliche fragen