Forums Neueste Beiträge
 

debian linux kopieren

21/05/2009 - 14:36 von Gerhard Wolf | Report spam
Hallo,

ich habe 2 linux partitionen auf der einen habe ich debian lenny
installiert und dann die installierte auf die leere kopiert.

/sbin/mkfs -t ext2 /dev/sda2
mount /dev/sda2 /mnt/sda2
cp -xvr / /mnt/sda2
chown harry:harry /mnt/sda2/home/harry
chmod a+w /tmp

und dann noch grub angepasst.

das hat alles soweit gut funktioniert. Mein bisher letztes Problem ist
etwas seltsam. Ich kann mich aus einem XTerm nicht mit: su bzw. su root
oder su -
als root anmelden - su: Fehler bei Authentifizierung.

wenn ich aber mit Strg+Alt+F1 auf ein anderes tty umschalte kann ich mich
dort mit root anmelden.

Woran liegt das? (bzw. habt ihr Verbesserungsvorschlàge für so einen
Umzug?)
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Joachim
21/05/2009 - 14:49 | Warnen spam
Am 21.05.2009 um 14:36 schrieb Gerhard Wolf:

Hallo,

ich habe 2 linux partitionen auf der einen habe ich debian lenny
installiert und dann die installierte auf die leere kopiert.

/sbin/mkfs -t ext2 /dev/sda2
mount /dev/sda2 /mnt/sda2
cp -xvr / /mnt/sda2



Das ist schlecht, hier hàtte die Option -p verwendet werden müssen, dann
wàren die beiden nàchsten Zeilen auch nicht nötig gewesen.

chown harry:harry /mnt/sda2/home/harry
chmod a+w /tmp

und dann noch grub angepasst.

das hat alles soweit gut funktioniert. Mein bisher letztes Problem ist
etwas seltsam. Ich kann mich aus einem XTerm nicht mit: su bzw. su root
oder su -
als root anmelden - su: Fehler bei Authentifizierung.



Das liegt daran, dass su nicht setuid root ist, weil die Dateirechte
nicht korrekt mitkopiert wurden.

Am besten du wiederholst das Ganze, sonst werden weitere Probleme
auftauchen. Zum Beispiel ist /etc/shadow jetzt für alle lesbar, was ein
Sicherheitsproblem darstellt.

Sven

Ähnliche fragen