[Debian] Nach heutigem update System schrott.

01/04/2012 - 19:35 von Michael Schütz | Report spam
Hallo Gruppe,

bei mir làuft ein Wheezy (32). Über die Aktualisierungsverwaltung wurden
mir heute Updates angemeldet und ich habe diese gestartet.
Die Aktualisierung brach mittendrin ab, Fehlermeldung habe ich nicht
parat. Danach lief das System nicht mehr korrekt und die
Aktualisierungsverwaltung war im Menü nicht mehr zu finden (ich wollte
sie nochmals starten). Nach einem Reboot habe ich nun keine grafische
Oberflàche mehr und bekomme von apt beim Versuch etwas zu installieren
solche Fehlermeldungen:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhàngigkeiten:
gvfs : Hàngt ab von: gvfs-libs (= 1.10.1-2+b1) aber 1.11.5-1 soll
installiert werden
Hàngt ab von: gvfs-common (= 1.10.1-2) aber 1.11.5-1 soll
installiert werden
gvfs-backends : Hàngt ab von: gvfs-libs (= 1.10.1-2+b1) aber 1.11.5-1
soll installiert werden
Hàngt ab von: gvfs-common (= 1.10.1-2) aber 1.11.5-1
soll installiert werden
gvfs-daemons : Hàngt ab von: gvfs-libs (= 1.10.1-2+b1) aber 1.11.5-1
soll installiert werden
Hàngt ab von: gvfs-common (= 1.10.1-2) aber 1.11.5-1
soll installiert werden
E: Beschàdigte Pakete

Woher kommen diese verschobenen Abhàngigkeiten? Hat das was mit der
preferences zu tun? Diese sieht so aus:
Package: *
Pin: release n=wheezy
Pin-Priority: 900

Package: *
Pin: release o=Debian
Pin-Priority: -10

Package: *
Pin: release a=experimental
Pin-Priority: -10

Package: unison
Pin: release n=squeeze
Pin-Priority: 910

Das System lief nun schon ein Jahr lang (seit Squeeze zu Stable wurde)
stabil und nun sowas. Ich kenne mich zu weing aus um nun einen Ansatz
zu finden, der den Fehler behebt.

Gruß,
Schultze

Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu
haben, einen Fehler zu machen. Dietrich Bonhoeffer
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Thierbach
01/04/2012 - 21:20 | Warnen spam
Michael Schütz wrote:
bei mir làuft ein Wheezy (32). Über die Aktualisierungsverwaltung wurden
mir heute Updates angemeldet und ich habe diese gestartet.
Die Aktualisierung brach mittendrin ab, Fehlermeldung habe ich nicht
parat. Danach lief das System nicht mehr korrekt und die
Aktualisierungsverwaltung war im Menü nicht mehr zu finden (ich wollte
sie nochmals starten). Nach einem Reboot habe ich nun keine grafische
Oberflàche mehr und bekomme von apt beim Versuch etwas zu installieren
solche Fehlermeldungen:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhàngigkeiten:
gvfs : Hàngt ab von: gvfs-libs (= 1.10.1-2+b1) aber 1.11.5-1 soll
installiert werden
Hàngt ab von: gvfs-common (= 1.10.1-2) aber 1.11.5-1 soll
installiert werden
gvfs-backends : Hàngt ab von: gvfs-libs (= 1.10.1-2+b1) aber 1.11.5-1
soll installiert werden
Hàngt ab von: gvfs-common (= 1.10.1-2) aber 1.11.5-1
soll installiert werden
gvfs-daemons : Hàngt ab von: gvfs-libs (= 1.10.1-2+b1) aber 1.11.5-1
soll installiert werden
Hàngt ab von: gvfs-common (= 1.10.1-2) aber 1.11.5-1
soll installiert werden
E: Beschàdigte Pakete



Deutlich bessere Fehlermeldung als im Parallelposting. :-)

Woher kommen diese verschobenen Abhàngigkeiten? Hat das was mit der
preferences zu tun?



Moeglich, aber offenbar tritt das Problem auch ohne geaenderte Preferences
auf (siehe anderes Posting).

Ich kenne mich zu weing aus um nun einen Ansatz
zu finden, der den Fehler behebt.



/var/log/apt sagt Dir, was das Durcheinander verursacht hat.
Von allen diesen Paketen versuchen, die urspruengliche Version
wieder zu installieren. Z.B. mit aptitude, oder mit expliziten Angaben
der Version auf der Kommandozeile.

Offenbar hat es ja vor allem gvfs zerblasen; damit duerfte Gnome
Probleme haben. Also insbesondere alles zuruecksetzen, was irgendwie
mit Gnome zu tun hat.

Wenn das nicht geht: Mal genauer nachschauen (mit aptitude), was
eigentlich das Abhaengkeitsproblem verursacht. Evtl. waren
die Updates auch noch nicht vollstaendig; einen Tag warten,
ein apt-get update und schauen, ob sich was gaendert hat.

- Dirk

Ähnliche fragen