Debian Router IPv6 Konfiguration ... Wer kann mir ...

20/12/2009 - 21:06 von Alfred Hummel | Report spam
Hallo Experten,

ich hoffe hier finden sich einige Experten, die sich meinem trivialen
Problem annehmen und mir ein paar Tips zur Konfiguration geben.

Es geht um die Einrichtung eines kleinen Debian 5 Routers und eines
Windows 7 Clients. Ich habe einen PPPoE Zugang zu einem IPv6 native
Netz. Also keinen Tunnel usw.

Unter IPv4 funktioniert der Router im Testaufbau einwandfrei.

Ich werde einmal die Daten ein wenig verfremden, ich hoffe das dies
kein Abbruch im Grundsàtzlichen tut. Die DSL Leitung hàngt an eth0,
das LAN Interface an eth1

Subnet: 2b11:8a0:85::/48
DNS Server: 2b11:8a0:1::4


/etc/ppp/peers
pty "pppoe -I eth0 -m 1404 -U"
linkname default0
noip
defaultroute
lcp-echo-interval 20
lcp-echo-failure 3
mtu 1454
mru 1454
noauth
persist
maxfail 0
holdoff 4
user "Kennung@sksksks.dsl"
+ipv6 ipv6cp-use-ipaddr
debug



/etc/networks/interfaces
iface eth1 inet6 static
pre-up modprobe ipv6
address 2b11:8a0:85:1::1
netmask 64
dns-nameservers 2b11:8a0:1::4

IP Forwarding einschalten:
echo 1 > /proc/sys/net/ipv6/conf/all/forwarding


Windows 7 Client:
IPv6 Adresse: 2b11:8a0:85:1::2
Subnetpràfixlànge: 64
Standardgateway: 2b11:8a0:85:1::1
DNS Server: 2b11:8a0:1::4


Anmerkungen:
Baue ich die PPPoE Verbindung manuell auf, so kann ich auf der Router
Console z.B. Google mit "ping6 ipv6.google.com" anpingen.

Sobald ich aber das IPv6 Forwarding einschalte, làuft nichts mehr.
Sprich ich kann egal in welche Richtung ich vom Router pinge,
weder Google noch den Client erreichen.

Stimmen wenigstens die von mir gewàhlten Netzwerkadressen?

Danke im Voraus!

Alfred
 

Lesen sie die antworten

#1 Simon Krahnke
20/12/2009 - 22:55 | Warnen spam
* Alfred Hummel (21:06) schrieb:

Baue ich die PPPoE Verbindung manuell auf, so kann ich auf der Router
Console z.B. Google mit "ping6 ipv6.google.com" anpingen.

Sobald ich aber das IPv6 Forwarding einschalte, làuft nichts mehr.
Sprich ich kann egal in welche Richtung ich vom Router pinge,
weder Google noch den Client erreichen.



Was sagt den ein Packetsniffer wie Wireshark dazu?

mfg, simon l

Ähnliche fragen