Debian security-updates offline bereitstellen

18/01/2008 - 11:50 von Martin Klaiber | Report spam
Für eine Bekannte, die noch per Modem an das Internet angeschlossen
ist, möchte ich Debian security-updates offline bereitstellen. Wenn,
wie gestern, mehrere zig MB Daten hereinkommen (bei mir waren es ca.
60MB), wird das per Modem zur Qual und zu teuer. Ich dachte daran,
z.B. einmal wöchentlich ein Abbild von <security.debian.org> (müsste
mit wget machbar sein) auf einen usb-stick zu schreiben.

Würde das funktionieren, gibt es bessere Alternativen?

TIA, Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
18/01/2008 - 12:14 | Warnen spam
Martin Klaiber wrote:

Für eine Bekannte, die noch per Modem an das Internet angeschlossen
ist, möchte ich Debian security-updates offline bereitstellen. Wenn,
wie gestern, mehrere zig MB Daten hereinkommen (bei mir waren es ca.
60MB), wird das per Modem zur Qual und zu teuer. Ich dachte daran,
z.B. einmal wöchentlich ein Abbild von <security.debian.org> (müsste
mit wget machbar sein) auf einen usb-stick zu schreiben.

Würde das funktionieren, gibt es bessere Alternativen?



Funktioniert, Du kannst aber dafür auch apt-zip verwenden:
http://packages.debian.org/etch/apt-zip

Gruß
Henning

Ähnliche fragen