Debian Sid: Problem mit neuem Kerenl und NVIDIA

23/05/2008 - 07:40 von Hubert Gabler | Report spam
Ich hatte bis jetzt keine Schwierigkeit, unter Debian Lenny oder Sid die
NVIDIA-Unterstützung zu installieren:

apt-get install nvidia-kernel-source
m-a prepare && m-a a-i nvidia
grep -q ^nvidia /etc/modules || echo nvidia >> /etc/modules
apt-get install nvidia-glx
rmmod nvidia
modprobe nvidia
/etc/init.d/gdm restart
und fertig.

Vor einigen Tagen gab es nun für Sid ein Update von Kernel 2.6.24-1 auf
2.6.25-2.Als Folge davon konnte gdm nicht starten und ich musste vorerst
in xorg.conf unter "Driver" nv anstelle von nvidia eintragen. Als ich
dann nach bewàhrtem Rezept den NVIDIA-Treiber installieren wollte, kam
es bei m-a a-i nvidia zu folgender Fehlermeldung:

The kernel you are installing for is a Xen kernel!
The NVIDIA driver does not currently work on Xen kernels. If you are
using a stock distribution kernel (das tu ich), please install a variant
of this kernel without Xen support.

Hier stehe ich an: woher bekomme ich einen 2.6.25 _ohne_ Xen
Unterstützung (die ich garnicht brauche)? Oder ist Xen standardmàßig in
2.6.25 Kernels integriert? Kann mir da jemand weiterhelfen?
MfG Hubert
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Prokop
23/05/2008 - 09:47 | Warnen spam
begin 1 followup to Hubert Gabler :

Vor einigen Tagen gab es nun für Sid ein Update von Kernel 2.6.24-1 auf
2.6.25-2.Als Folge davon konnte gdm nicht starten und ich musste vorerst
in xorg.conf unter "Driver" nv anstelle von nvidia eintragen. Als ich
dann nach bewàhrtem Rezept den NVIDIA-Treiber installieren wollte, kam
es bei m-a a-i nvidia zu folgender Fehlermeldung:

The kernel you are installing for is a Xen kernel!


[...]

http://bugs.debian.org/cgi-bin/bugr...i?bugH1161
http://bugs.debian.org/cgi-bin/bugr...i?bugH1485

-mika-
http://adminzen.org/ - The Admin Zen
http://grml.org/ - Debian based Linux Live-CD for sysadmins
http://linuxtage.at/ - Grazer LinuxTage / LinuxDays Graz

Ähnliche fragen