[debian] Sourcelist bei Debian Sarge

15/12/2009 - 15:47 von Thomas Barth | Report spam
Hallo,
ich habe noch einige Rechner mit sarge laufen und wollte mal schauen, ob
nicht noch eine neuere Version einer bestimmten Software vorliegt. Ist
es richtig, dass ich die veraltete Paketquellen wie folgt austauschen kann?

ALT:
deb http://ftp2.de.debian.org/debian/ sarge main
deb-src http://ftp2.de.debian.org/debian/ sarge main

deb http://security.debian.org/ sarge/updates main



NEU:
deb http://ftp.de.debian.org/debian/ oldstable main
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ oldstable main

deb http://security.debian.org/ oldstable/updates main


Ich habe nàmlich unter VirtualBox Debian Sarge als Gastsystem
installiert und wollte hier erst einmal experimentieren, bevor ich
irgendwelche Änderungen an den alten Systemen vornehme. Dabei habe ich
in der sourcelist gesehen, dass statt sarge oldstable angegeben ist.
Kann ich das so übernehmen?

Gruß,
Thomas B
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Joachim
15/12/2009 - 16:00 | Warnen spam
Am 15.12.2009 um 15:47 schrieb Thomas Barth:

Hallo,
ich habe noch einige Rechner mit sarge laufen und wollte mal schauen,
ob nicht noch eine neuere Version einer bestimmten Software
vorliegt.



Da bist du ein bisschen spàt dran. Die Unterstützung für Sarge ist im
April 2008 ausgelaufen.

Ist es richtig, dass ich die veraltete Paketquellen wie
folgt austauschen kann?

ALT:
deb http://ftp2.de.debian.org/debian/ sarge main
deb-src http://ftp2.de.debian.org/debian/ sarge main

deb http://security.debian.org/ sarge/updates main



NEU:
deb http://ftp.de.debian.org/debian/ oldstable main
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ oldstable main

deb http://security.debian.org/ oldstable/updates main



Das ist möglich, allerdings wirst du dann Pakete für Etch bekommen und
nicht für Sarge.

Ich habe nàmlich unter VirtualBox Debian Sarge als Gastsystem
installiert und wollte hier erst einmal experimentieren, bevor ich
irgendwelche Änderungen an den alten Systemen vornehme. Dabei habe ich
in der sourcelist gesehen, dass statt sarge oldstable angegeben
ist. Kann ich das so übernehmen?



Falls du unbedingt bei Sarge bleiben willst, sollte die sources.list so
aussehen:

deb http://ftp.de.debian.org/archive/debian/ sarge main
deb-src http://ftp.de.debian.org/archive/debian/ sarge main

Kein Eintrag für security.debian.org, dort wird Sarge nicht mehr
geführt.

Sven

Ähnliche fragen