debian uefi-boot

11/01/2014 - 12:50 von Roland Holterbosch | Report spam
Hallo!

Ich würde gerne mehr über die Grub2-efi dateien im der EFI-
Systembootpartion erfahren:

Befinden sich ausser der Datei "grubx64.efi" noch andere, von Grub2
erzeugte, Dateien in der ESP?

Kann mir jemand sagen, was genau die Datei macht?

Vielen Dank.

Roland
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcus Jodorf
11/01/2014 - 19:47 | Warnen spam
Roland Holterbosch schrieb:

Ich würde gerne mehr über die Grub2-efi dateien im der EFI-
Systembootpartion erfahren:

Befinden sich ausser der Datei "grubx64.efi" noch andere, von Grub2
erzeugte, Dateien in der ESP?

Kann mir jemand sagen, was genau die Datei macht?



Sach mal, bist Du ein Troll oder hast Du Langeweile?
Ich hab Dir doch vor vier Tagen erst auf Deine Frage hin aufgedröselt,
was es da gibt und wozu.
Und wozu fàngst Du deswegen schon wieder einen neuen Thread an?!

1. Nein, da liegt nichts anderes in der ESP.
Vernünftigerweise packt man allerdings selber noch eine EFI Shell da
mit rein, falls die Firmware des Boards selber keine eingebaut hat
(was bei Consumerboards die Regel sein dürfte).

Fallweise kann es auch mal sinnvoll sein, da evtl. eine grub.cfg neben
den Bootloader zu legen, falls man z.B. manuell was ausprobieren will.

Aber bei normaler grub Installation ist da außer grubx64.efi schlicht
nichts anderes in der Partition (Sachen evtl. vorhandener anderer OS
mal außen vor).

2. Das ist der Bootloader. Halt schlicht die EFI Version von Grub. Der
zeigt Dir falls gewünscht ein Auswahlmenu startbarer OS Varianten und
startete die gegebenenfalls. Die Einzelheiten stehen in epischer
Breite in der Doku.


Gruß,

Marcus
⚂⚃

Ähnliche fragen