Debian Wheezy, Security, Bug oder Verständnisproblem?

27/07/2015 - 09:10 von Stefan Baur | Report spam
Hi,

ich habe auf einer Maschine nur

deb http://snapshot.debian.org/archive/...23T065644Z
wheezy/updates main contrib non-free

in der sources.list stehen.
Den Snapshot-Server verwende ich, damit ich einen Versionsstand testen
und dann auf baugleiche Maschinen ausrollen kann, ohne dass mir
zwischendurch ein weiteres Update dazwischenkommt.

Wenn ich auf dieser Maschine nun die aktuellen Pakete herunterladen
will, passiert das:

(apt-get update làuft fehlerfrei durch)

apt-get dist-upgrade -d -y
Reading package lists... Done
Building dependency tree
Reading state information... Done
Calculating upgrade... Done
The following packages have been kept back:
libxml-libxml-perl
0 upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 1 not upgraded.

Hm, okay, ein zurückgehaltenes Paket. Schauen wir mal nach, warum ...

apt-get install libxml-libxml-perl -s
Reading package lists... Done
Building dependency tree
Reading state information... Done
Some packages could not be installed. This may mean that you have
requested an impossible situation or if you are using the unstable
distribution that some required packages have not yet been created
or been moved out of Incoming.
The following information may help to resolve the situation:

The following packages have unmet dependencies:
libxml-libxml-perl : Depends: perl (>= 5.14.2-21+deb7u2) but
5.14.2-21+deb7u1 is to be installed
E: Unable to correct problems, you have held broken packages.

Also ist libxml-libxml-perl im Security-Repo, die von ihm vorausgesetzte
Perl-Version dagegen nicht.

Ist das ein Bug, und Perl müsste nun auch ins Security-Repo, oder ist
das normal und ich verstehe hier $DINGE falsch?

Gruß
Stefan


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/55B5D726.5060107@stefanbaur.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Michelle Konzack
27/07/2015 - 09:20 | Warnen spam
Moin Stefan,

Am Mon, Jul 27, 2015 at 09:00:54AM +0200 hackte Stefan Baur in die Tastatur:
Also ist libxml-libxml-perl im Security-Repo, die von ihm vorausgesetzte
Perl-Version dagegen nicht.



Richtig

Ist das ein Bug, und Perl müsste nun auch ins Security-Repo, oder ist
das normal und ich verstehe hier $DINGE falsch?



<ftpmaster> kontaktieren

Kann sein, das es beim Erstellen der Packages.gz zu einem Fehler
gekommen ist, sprich, das Paket zwar da ist, aber beschaedigt wurde/ist,
weshalb es nicht in der Packages.gz ist...

Schau einfach mal per FTP Program auf dem Server nach, ob das Deb da ist

Gruß
Stefan



Gruesse
Michelle

Michelle Konzack ITSystems
GNU/Linux Developer 0049-176-86004575


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen